Excite

Let's Dance 2013: Sylvie van der Vaart äußert sich, Tetje Mierendorf fliegt raus

Sylvie van der Vaart ist es ja gewohnt, dass ihr Privatleben in der Boulevardpresse breit getrampelt wird. In dieser Woche war besonders viel im Blätterwald, weil ihr Noch-Ehemann Rafael van der Vaart mit ihrer besten Freundin Sabia Boulahrouz zusammen ist. Und Sylvie selbst soll mit einem Geschäftsmann aus Paris liiert sein.

Nun stand sie zum ersten Mal nach den Berichten wieder als Moderatorin von Let`s Dance 2013 vor der Kamera. Und sie sagte sogar etwas zu den Presseartikeln. Aber ziemlich ironisch. Als Sylvie van der Vaart die Let's Dance-App vorstellte, meinte sie grinsend: "Da können Sie über alles mitdiskutieren, auch über mein Privatleben, das machen doch alle Leute im Moment, oder nicht, Daniel?". Und Co-Moderator Daniel Hartwich erwiderte, dass er derzeit nicht Sylvies Beziehungsstatus, er sei seit zwei Stunden nicht mehr auf bild.de gewesen.

Bei den Tanzeinlagen können sich die Juroren dann einige bissige Kommentare nicht verkneifen. "Du bist gehupft wie ein Presslufthammer", meint Jorge Gonzales zu Ex-Big Brother-Kandidat Jürgen Mulski. Und Joachim Lambi meckert darüber, dass Schauspielerin Manuela Wisbeck keine High Heels anhabe. Doch die sagt, dass sie dafür zu viel auf die Waage bringe.

Überrascht war die Jury allerdings von Ex-Bachelor Paul Janke. Er habe den besten Quickstep getanzt. Darüber war Janke wohl so froh, dass er schließlich seine Tanzpartnerin Ekaterina Leonova anbaggerte. Am Ende flog dann Comedian Tetje Mierendorf aus der Show. Er bekam die wenigsten Anrufe von den Zuschauern.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017