Excite

Let's Dance: Manuel Cortez ist der Sieger

In der ersten Staffel von Let's Dance gewann Wayne Carpendale, danach war die Tanzshow eine reine Frauensache. Doch nun setzt sich nach sieben Jahren mal wieder ein Mann durch. Manuel Cortez kam bei den Zuschauern besser an als Sila Sahin, die eigentlich als klare Favoritin galt.

Die Jury war sich nicht einig darüber, wer am Ende gewinnen soll. 82 Punkte erreichten beide Kandidaten am Ende. Die Zuschauer mussten entscheiden. 4,74 Millionen Menschen saßen am TV-Bildschirm und entschieden sich für Manuel Cortez. Der Schauspieler ist damit der "Dancing Star" 2013.

Cortez fiel die gesamte Staffel über nicht nur wegen seines sauberen Tanzstils auf, sondern auch wegen einer Emotionalität. Die ein oder andere Träne floss, was offenbar beim Publikum sehr gut ankam. Teilweise war er gerührt wegen seiner eigenen Leistung. Nicht ohne Grund, denn was er aufs Parkett legte, konnte sich immer sehen lassen.

Drei Nummern legte Manuel Cortez mit einer Partnerin Melissa Ortiz-Gomez hin. Erst eine Rumba, dann einen Jive und schließlich einen Freestyle zu einem Cabaret-Medley. Sila Sahin, die ohne ihren neuen Freund Ilkay Gündogan beim Finale auskommen musste, war eigentlich die Favoritin. Die Schauspielerin genoss eine Balettausbildung und begeisterte das Publikum. Doch am Ende gewann Manuel Cortez.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017