Excite

Let's Dance: Aus für Simone Ballack

Große Emotionen standen diesmal im Mittelpunkt von "Let's Dance". Die Kandidaten sollten einen Freestyle-Dance zu einer Situation aus ihrem Leben vorführen. Und dabei wurde mal wieder viel geheult, gekuschelt, gekreist und gejammert. Große Emotionen eben, wie jede Woche.

Sila Sahin stand diesmal unfreiwillig im Mittelpunkt. Sie verletzte sich beim Training am Kopf, konnte aber dennoch starten. Sie hatte eine Beule und ein paar blaue Flecken, aber das hinderte sie nicht daran, mal wieder eine exzellente Leistung abzuliefern. Die Jury schickte sie sofort ins Halbfinale, ohne lange zu fackeln.

Das schaffte auch Manuel Cortez. Auch er zeigte eine gute Leistung und durfte sich über den Halbfinaleinzug freuen. Paul Janke dagegen musste lange zittern, bis feststand, dass er der dritte und letzte Kandidat für das Semifinale ist. Für ihn riefen mehr Zuschauer an, als für Simone Ballack.

Die Ex-Ehefrau von Fußballstar Michael Ballack schied verdient aus. Schon länger stand sie immer mal wieder auf der Kippe, schaffte es dann aber dennoch irgendwie immer wieder in die nächste Runde. Doch nun ist es vorbei. Nach harscher Kritik der Jury wollten auch die Zuschauer die 37-Jährige nicht mehr bei "Let's Dance" sehen. Sie fiel sowieso mehr durch Geschrei auf, als durch elegantes Tanzen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017