Excite

"Let's Dance 2014" Gewinner ist Alexander Klaws

  • Facebook

Der Gewinner von "Let's Dance 2014" ist Alexander Klaws! Er setzte sich im Finale gegen Tanja Szewczenko durch. Es war spannend, die Finalisten hätten es mit Sicherheit beide verdient - aber nur einer konnte Gewinner von "Let's Dance 2014" werden. Und in diesem Jahr ist es Alexander Klaws.

Sowohl Tanja als auch Alexander hatten in den vergangenen Wochen immer wieder die Jury mit ihren tanzleistungen beeindruckt - jeder von ihnen hat schon einmal 30 Punkte von der Jury erhalten - Tanja Szewczenko in Folge sieben mit einem langsamen Walzer zum Song "Run to you", Alexander Klaws in Folge vier mit seinem Charleston beim "Dick & Doof Theme".

Die Finalisten präsentierten insgesamt elf Einzeltänze bei "Let's Dance 2014" sowie den Teamtanz beim Discofox-Marathon und im Dance-Off. Den Discofox-Marathon gewannen bei "Let's Dance 2014" zum ersten mal gleich zwei Tanzpaare: Die Finalisten Tanja Szewczenko und Alexander Klaws.

Nun ist das "Let's Dance 2014"-Finale gelaufen und der Gewinner steht fest. Fans von Alexander Klaws gratulierten ihm auf Facebook: "Das war das geilste Let's Dance Finale ever und Alex hat den Sieg souverän verdient" oder "Glückwunsch! Du warst Spitze!!" und "Alles liebe und gute Alexander und von Herzen einen Glückwunsch, ich wusste das du die Nummer 1 bist schönes Wochenende. Du bist soooooo gut."

Und das waren die Tänze im Finale von "Let's Dance 2014"

Im "Let's Dance 2014"-Finale wurden von jedem Paar drei Tänze performt - der erste Tanz war komplett neu und wurde von den Kandidaten vorher nicht eingeübt. Als zweites durften die Finalisten noch einmal ihren Lieblingstanz tanzen und als drittes mussten sie erneut einen Freestyle tanzen.

Tanja Szewczenko und Willi Gabalier:
1. Samba sum ABBA-Song "Dancing Queen"
2. Rumba zu "Liebe ist" von Nena
3. Freestyle zu Ruth Lorenzos "Dancing In The Rain"

Alexander Klaws und Isabel Edvardsson
1. Slowfox zu "You Are The Sunshine Of My Life" von Stevie Wonder
2. Charleston zum "Dick & Doof"-Theme von Fred Strittmatter & Quirin Amper Jr
3. Freestyle zum "Dirty Dancing"-Medley

Let's Dance 2014: Die Kandidaten und was sie bei der Tanzshow verdienen

Auch die Ex-Kandidaten tanzten nochmal

Im Finale von "Let's Dance 2014" kam es auch zu einem Wiedersehen mit allen bisher ausgeschiedenen Paaren. Auch sie durften nochmal ihre Lieblingstänze performen.

Patrice Pouédibela tanzte mit Ekaterina Leonova den Cha Cha Cha zu "Blurred Lines" von Robin Thicke feat. T.I. & Pharrell Williams
Cindy Berger tanzte mit Marius Lepure einen langsamen Walzer zu "Komm leg deinen Arm um mich" von Esther Ofarim
Dirk Moritz tanzte mit Katja Kalugina einen Quickstep zu "Whatever" von Cro
Bernhard Brink tanzte mit Sarah Latton seinen Cha Cha Cha zu "U Can't Touch This" von MC Hammer
Alexander Leipold tanzte mit Oana Nechiti einen langsamen Walzer zu "Applaus, Applaus" von Sportfreunde Stiller
Lilly Becker tanzte mit Erich Klann einen Charleston zu "We No Speak Americano" von Yolanda Be Cool & DCUP
Larissa Marolt tanzte mit Massimo Sinató ihren Paso Doble zu "Malaguena" von Brian Setzer
Carmen Geiss tanzte mit Christian Polanc den langsamen Walzer zu "Three Times A Lady" von den Commodores

Alle Infos zu "Let's Dance 2014

"Let's Dance 2014"-Finale - ganze Folge im Online Stream

Wenn Sie das Finale von "Let's Dance 2014" verpasst haben, gibt es einige Möglichkeiten die ganze Folge nocheinmal online anzuschauen: Das Video-Portal Zattoo.com bietet beispielsweise einen online Stream an - dazu benötigt man aber ein Zattoo-HiQ-Abo und das ist kostenpflichtig.

Gratis kann man die Wiederholung aller Folgen von "Let's Dance 2014" in der RTL-Mediathek online sehen. Bei RTL Now kann man die jeweils aktuelle Folge eine Woche lang gratis schauen, danach muss man für die Wiederholung aber 99 Cent zahlen.

Das Video-Portal Clipfish bietet kostenlos eine Auswahl an Videos aller "Let's Dance 2014"-Folgen an. Es gibt zwar keine ganz Folge zu sehen, aber immerhin die schönsten Tänze.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017