Excite

'Let There Be Love': Melanie C covert Rosenstolz

Auf dem mittlerweile fünften Album 'The Sea' von Melanie C befindet sich neben dem Titelsong der Frauen-Fußball-WM 2011 'Rock Me' auch die neue Single 'Let There Be Love', die den Deutschen bekannt vorkommen könnte. Der Song ist nämlich ein Cover der Rosenstolz-Hymne 'Liebe ist alles'. Der Text wurde zusammen mit Songwriter und Sänger Peter Plate von Rosenstolz geschrieben.

Melanie Chisholm, das ehemalige Sporty Spice Girl veröffentlicht zudem die Single 'Weak', die in Großbritannien am 6. November erscheint. 'Let There Be Love' wird dann eigens in Deutschland, der Schweiz und Österreich am 2. Dezember veröffentlicht. Die 37-jährige Sängerin kannte das Original von Rosenstolz nicht, ist aber sehr zufrieden mit dem Ergebnis, das sich bestens in das Album einfügt, welches mit Uptempo-Nummern, schönen Balladen und akustischen und atmosphärischen Liedern einen bunten Mix präsentiert.

Zur neuen Single kam es, als Peter Plate in London das Musical 'Blood Brothers' sah, in dem Mel C auftrat. Plate fragte sie anschließend einfach, ob sie eine englische Version seines größten Hits machen wolle und lud die Britin nach Berlin ein. Anfangs war es eine große Herausforderung, doch sie ist mit dem Endergebnis sehr zufrieden, auch wenn es anders als das Original klingt. Melanie Cs neue Single 'Let There Be Love' ist auf jeden Fall ein internationaler Ritterschlag für Rosenstolz.

Melanie C – 'Let There Be Love'


Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017