Excite

Lena-Mania in Deutschland

Nach ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest, kennt die Begeisterung um Lena in Deutschland keine Grenzen mehr. Zehntausende feierten die 19-Jährige nach ihrer Rückkehr aus Oslo in ihrer Heimatstadt Hannover. Und auch die Politik schaltet sich jetzt in den Hype um die Grand Prix-Siegerin ein.

Dicht gedrängt standen die Hannoveraner vor der großen Bühne mitten in Hannover und warteten auf ihre Lena Meyer-Landrut. Als Stefan Raab die ESC-Siegerin ansagte und sie die Bühne betrat, brandete Jubel auf, Mädchen kreischten, Jungs winkten wie wild, um einen Blick ihres Idols zu ergattern. Dann ging Lena an den Zaun, schrieb geduldig Autogramme und sang mit ihren tausenden Fans ihren Hit 'Satellite'.

Und nun greift auch die Politik in den Hype um Lena ein. Philip Mißfelder von der Jungen Union forderte in der BILD-Zeitung, dass die Sängerin das Bundesverdienstkreuz erhalte. Und Stefan Raab gleich mit. 'Die beiden haben Deutschland einzigartig vertreten', sagte Mißfelder. Er wolle Horst Köhler diesen Vorschlag unterbreiten.

Auch FDP-Medienexperte Burkhardt Müller-Sönsken fordert diese Auszeichnung für Lena. 'Sie hat mit ihrem Song in wenigen Minuten Millionen fasziniert, sie hat das Bundesverdienstkreuz verdient', sagte Müller-Sönsken laut FOCUS online. Nun warten alle darauf, wie sich Horst Köhler selbst zu dem Thema äußert. Er habe am Samstag mit seiner Familie den ESC 2010 vor dem Fernseher erlebt. Und soll auch sehr begeistert gewesen sein.

Derweil schaut Stefan Raab schon weit in die Zukunft. Auf der Pressekonferenz in Oslo sagte er nebenher, dass er es gut finden würde, wenn Lena ihren Titel im nächsten Jahr verteidigen würde. Auf dem Fanfest in Hannover am Sonntagnachmittag sagte er deutlich, dass das durchaus ernst gemeint war. 'Sie sollte nächstes Jahr wieder antreten', meinte der Pro7-Moderator. Lena grinste nur verlegen und sagte, dass sie antreten würde, wenn das alle wollen. Wo der ESC 2011 stattfinden wird, steht noch nicht fest. Laut Medienberichten wollen sowohl Hamburg, Berlin, Köln als auch Hannover das Finale austragen.

Lena-Begeisterung also überall. Nur einer scheint mit dem Erfolg und dem Jubel um den Grand Prix-Sieg nicht klar zu kommen. Grand Prix-Dinosaurier Ralph Siegel meldet sich zu Wort und stellt klar, dass er weiterhin der einzige Komponist sei, der den Wettbewerb für Deutschland gewonnen habe. 'Satellite ist ja eine amerikanisch-dänische Produktion', sagte Siegel laut FOCUS online. Den Titel beim Eurovision Song Contest 2010 gönne er Lena aber von ganzem Herzen.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017