Excite

Lena total: Stefan Raab sendet eine Woche lang aus Oslo

Stefan Raab überlässt nichts dem Zufall: Er versprach, den Eurovision Song Contest wieder in Deutschland salonfähig zu machen und dafür legt er sich voll ins Zeug. Schon eine Woche vor dem europäischen Sangeswettbewerb, begibt sich Raab nach Oslo und sendet von dort aus 'TV Total Oslo Spezial'. Am 25. Mai geht es los.

Schon seine Suche nach einem geeigneten Vertreter für den europäischen Sangeswettbewerb war mit 'Unser Star für Oslo' ein voller Erfolg. Nun sollen die Zuschauer auch sehen, wie sich USFO-Siegerin Lena Meyer-Landrut - der Einfachheit halber nur noch Lena genannt - auf ihren großen Abend vorbereitet. Proben, Pressekonferenzen, Bummel durch Norwegens Hauptstadt oder abendliches Ausgehen – alles wird der Fernsehzuschauer laut WELT online mitkriegen.

Aber 'TV Total Oslo Spezial' soll sich nicht nur allein um Lena drehen. Stefan Raab wird auch die anderen Teilnehmer am Eurovision Song Contest vorstellen und sagen, wer die größten Konkurrenten für die deutsche Teilnehmerin sein könnten. Außerdem bringen die Co-Moderatoren Charlotte Engelhardt und der unvermeidliche Elton dem TV Total-Gucker die norwegische Metropole näher.

Wenn Stefan Raab sein TV Total-Studio in Oslo aufbaut, ist der Eurovision Song Contest in der heißen Phase. Das Vorhaben des Pro7-Moderators kann auch als moralische Unterstützung für Lena gesehen werden. Die 18-Jährige wird sich sicher freuen, wenn ihr Mentor in der Nähe ist. In der Woche wird sie auch oft bei Stefan Raab im 'TV Total Oslo Spezial'-Studio vorbeischauen und von ihren Erlebnissen erzählen.

Bild: TV Total, Pro 7 Presseportal

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017