Excite

Lena gewinnt auch bei den Downloads

Nach dem vorausgesagten Sieg für Lena beim Eurovision Song Contest, gewinnt Lena jetzt auch beim direkten Vergleich bei den Downloads. Kein anderer Song aus dem Wettbewerb ist nach Angaben von Media Control öfter heruntergeladen worden, als der Song von unserer Lena.

Die Trend-Charts von acht europäischen Ländern, in denen maßgeblich Musik verkauft wird, sprechen eine eindeutige Sprache. Und neben Deutschland ist sie entsprechend der Trend-Charts noch in vier weiteren Ländern auf der Nummer Eins gelandet. In Österreich, den Niederlanden, Schweiz und Spanien hat sich die kecke Lena an die Spitze gekämpft.

In Belgien hat sie es mit einer Chartplatzierung auf der Zehn in die Top10 geschafft. Die Italiener sind da ein wenig reservierter und platzieren Lena auf Platz 91 der italienischen Charts. Stolz kann Lena darauf trotzdem sein, denn sie ist damit immer noch die bestplatzierteste aller Eurovision Song Contest Teilnehmer.

Das einzige Land in dem Lena überhaupt keine Rolle spielt, ist das eigenbrödlerische Frankreich. Da hat man es ja sowieso eher mit der eigenen Sprache und so steht dem Deutschen ja grundsätzlich ein wenig skeptisch gegenüber, wenn es nicht gerade Punk, New Wave oder Elektro ist.

In Deutschland ist sie mit ihrem Album jedenfalls wieder auf dem ersten Platz gelandet. Damit dürfte sich 'My Cassette Player' zu einem Hit-Album gemausert haben und nicht der letzte Genie-Streich von Entdecker Stefan Raab in Zusammenarbeit mit Lena gewesen sein. Und sollte Lena nächste Jahr wieder antreten, dann werden die Download-Erfolge der Sängerin bestimmt ebenso grandios ausfallen.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017