Excite

Lady Gaga schlägt Tänzerin drei Zähne aus

Popstar Lady Gaga hat einer ihrer Tänzerinnen drei Zähne ausgeschlagen. Was nach brutaler Attacke und Wutausbruch klingt, war tatsächlich aber nur ein Bühnenunfall. Bei einem Auftritt landete das Mikro der Sängerin vor kurzem da, wo es nicht landen sollte: Im Gebiss ihrer Kollegin.

Die New Yorkerin Lady Gaga ist gerade auf dem Höhepunkt ihrer jungen Karriere. Ihre Debütsingle "Just Dance" stürmte die Charts und auch die Nachfolgernummer "Pokerface" läuft auf Heavy Rotation. Schon mit 14 schrieb Lady Gaga ihre eigenen Songs, allerdings noch unter ihrem bürgerlichen Namen Stefani Joanne Angelina Germanotta. Seit ein paar Jahren steht sie bei Interscope unter Vertrag und hat Hits für Gruppen wie die Pussycat Dolls geschrieben. Im vergangenen Jahr veröffentlichte sie mit "The Fame" ihr erstes Album und landete gleich einen großen Schlag mit mehr als einer Million verkauften Exemplare.

Bei einem Konzert in Los Angeles gab Lady Gaga mal wieder alles. Die Ohrwürmer der 23-Jährigen werden von einer tanzintensiven Bühnenshow begleitet, beim Hit "Just Dance" passierte es dann. Mit einer ruckhaften Bewegung schlug die Blondine ihrer Tänzerin das Mikrofon ins Gesicht, die sackt sofort zusammen, Blut strömt aus ihrem Mund. Danach taumelte sie mit den Händen im Gesicht von der Bühne, wie die "Express" berichtete verlor die Ärmste drei Zähne bei der Aktion. Statt allerdings direkt zum Zahnarzt zu fahren kehrte die tapfere Tänzerin bald zurück auf die Bühne und brachte erst die Show zu Ende.

Das Video von dem unglücklichen Mikro-Schlag auf der Bühne

Wegen der Zahnbehandlung und einer netten Prellung im Gesicht muss die Tänzerin nun eine unbequeme Zwangspause einlegen. Die Kosten für den Zahnersatz und die Behandlung übernimmt selbstverständlich die Sängerin. Viel wichtiger ist aber die Frage, ob die junge Frau nach dem Unfall noch mal angstfrei auf Bühne neben Lady Gaga tanzen wird.

Bild: LadyGaga.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017