Excite

Klum-Agentur feuert GNTM-Siegerin Jana

Nicht einmal zwei Monate nach ihrem überraschenden Sieg bei der Modelshow Germany’s next Topmodel könnte der Traum von der Modelkarriere für Jana Beller beendet sein, denn Heidi Klums Agentur ONEeins schmiss sie jetzt achtkantig raus. Janas Freund Dimitri soll Schuld daran sein, ihr Anwalt behauptet aber etwas anderes.

Ziemlich unprofessionell präsentierte sich die GNTM-Siegerin wohl nach ihrem Sieg in der Modelshow. Jana habe immer wieder Termine platzen lassen und damit sowohl die Agentur als auch Kunden verärgert. Das berichtet jetzt Starlounge. So ein Verhalten hat sie in den knallharten drei Monaten unter der Fuchtel von Heidi Klum aber nicht gelernt.

Und deswegen sah sich ONEeins-Agenturchef Günther Klum dazu gezwungen, die Zusammenarbeit mit Jana Beller zu beenden. Schuld daran sei Janas Freund Dimitri, meint der Vater von Topmodel Heidi Klum. 'Das Problem mit Jana war ihr Freund Dimitri, der uns sagte, er hätte die letzte Entscheidung über alles, was Jana macht', sagte er gegenüber der BILD. Man habe immer wieder versucht, sie zu kontaktieren, es sei aber nie eine Antwort gekommen.

Hat Janas Freund Dimitri ihr also die Modelkarriere versaut? Schon in der Show war zu sehen, dass es sich bei dem 25-Jährigen um einen scheinbar selbstverliebten Menschen, der selbst gern im Mittelpunkt steht, handelt. Bei seinem ersten Auftritt bei GNTM präsentierte er sofort seinen mehr oder weniger gestählten Körper in knapper Badeshorts und ließ sich unnötigerweise in den Pool sinken, noch bevor er seine Freundin Jana nach knappen drei Monaten überhaupt zu Gesicht bekam.

Jana Beller selbst sieht die Situation allerdings ganz anders. Über ihren Anwalt ließ sie mitteilen, dass sie selbst die Verträge zum 21. Juli gekündigt habe.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017