Excite

Kino-Vorschau: Was kommt dieses Jahr noch ins Kino?

Das Kinojahr nähert sich langsam aber sicher der Halbzeit. Den Betreibern wird es im Sommer wie immer schwerer fallen, die Kinosäle voll zu bekommen. Da lohnt es sich doch schon mal, einen kleinen Blick auf die kommenden Monate zu werfen. Was kommt? Wer kommt? Worauf kann man sich freuen? Die Antwort hat eine ganze Menge mit Actionhelden zu tun.

Im Mai startet mit "Iron Man" ein lang ersehnter Kracher. In der Verfilmung des Marvel Comics spielt Robert Downey Jr. den Rüstungsindustriellen und Milliardär Tony Stark. Stark ist in Gefangenschaft gezwungen, eine Waffe zu entwickeln. Er entwickelt gleich einen ganzen Anzug und beginnt mit einem Kampf gegen das organisierte Verbrechen. Das 185 Millionen US-Dollar teure Spektakel wird garantiert dafür sorgen, dass der bisher nicht ganz so bekannte Iron Man in aller Munde ist. Mit Gwyneth Paltrow, Samuel L. Jackson und Jeff Bridges ist der Streifen auch noch neben der Hauptrolle klasse besetzt.

Bisher fast unbekannter Superheld: "Iron Man"



Fast zwanzig Jahre nach seinem letzten Abenteuer darf man sich Ende Mai dann auch auf den nächsten Auftritt von Harrison Ford als Indiana Jones freuen. Der darf sich in Südamerika mit sowjetischen Agenten um einen Kristallschädel streiten. Altmeister Steven Spielberg und George Lucas hatten persönlich die Kontrolle über das seit Jahren angekündigte Projekt "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels". Vor allem Drehbuchautoren sind über die Jahre einige angeheuert und wieder fallen gelassen worden. Besonders Interessant: Jungstar Shia LeBeouf (Transformers) spielt Indis Sohn. Die beliebte Quasselstrippe wird damit die typisch humorvolle Seite der Indiana-Jones-Franchise mittragen.

Endlich ist der zurück: Trailer zum neuen "Indiana Jones"



Im Juli kommt neben dem neulig bereits erwähntem Anti-Helden "Hancock" ein alter Bekannter ins Kino. "Der unglaubliche Hulk" wird nach Ang Lees Verfilmung von 2003 wird über die Leinwand wüten. Gespielt wird der Wissenschaftler Bruce Banner dieses Mal vom zweifach Oscar-nominierten Edward Norton (Fight Club). Der schrieb auch am Drehbuch mit und beglückt ab dem 10.08.2008 dann die deutschen Fans als grüner Riese.

Es kommt noch so einiges, Monat für Monat gibt es Action-Kracher. Die Wachowski-Brüder bringen nach der Matrix-Trilogie endlich den "Speed Racer" ins Kino. Einer dritter Teil von "Die Mumie" folgt im August, die Fortsetzung von "Hellboy" im September. Noch vor "Harry Potter und der Halbblutprinz" im November wird im August der vielleicht meist erwarteteste Film des Jahres starten: Der neue Batman "The Dark Knight" mit dem inzwischen verstorbenen Heath Leadger als fieser Joker.

Quellen: imdb.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017