Excite

Kino-Highlight: Superman und Batman gemeinsam gegen das Böse

Zwei absolute Stars der Superhelden-Szene tun sich für einen Kinofilm zusammen und treten für das Gute ein. Nach Jahrzehnten kämpfen Superman und Batman mal wieder gemeinsam. Bisher gab es nur Kinofilme, in denen sie alleine zu sehen waren. Doch Regisseur Zach Snyder will dies nun ändern.

Mit seinem Film "Man of Steel", in der er die Geschichte von Superman neu erzählt, hat Synder bereits 600 Millionen Dollar an den Kinokassen eingespielt. Der Streifen erhielt gute Kritiken. Und auf der Comic Con 2013 in San Diego ließ er die Katze nun aus dem Sack: Batman und Superman tun sich wieder zusammen.

Geplant ist der Film für den Sommer 2015. Es wird eine Fortsetzung des Superman-Filmes sein und deswegen folgerichtig "Man of Steel 2" heißen. Seit 1954 traten Superman und Batman in Comics gemeinsam auf und wurden als beste Freunde beschrieben. 1986 trennten sich dann die Wege und beide vertraten eine andere Philosophie.

Wer die Rolle von Superman übernehmen wird, ist schon klar. Henry Cavill wird sich das Cape des Mann aus Stahl wieder umhängen. Ein Schauspieler für Batman sei dagegen noch nicht gefunden worden, berichtet das Branchenblatt "The Hollywood Reporter". Sicher ist nur, dass Christian Bale es nicht sein wird. Er hat mit Batman abgeschlossen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017