Excite

Kim Kardashian zieht ins indische Big Brother Haus

  • Getty Images

Auch in Indien gibt es Big Brother, dort heißt die Show allerdings Bigg Boss und die bekommt jetzt prominenten Besuch, denn Kim Kardashian wird für einige Tage in den Container ziehen. Der befindet sich in Mumbai und der Reality-Star aus den USA hat die Ankündigung selbst in Hindi vorgetragen. Die Bewohner im Bigg Boss-Haus dürfen sich also auf die Ehefrau von Kanye West freuen.

Für ein paar gute Schlagzeilen tut das Starlet ja einiges. Nun zieht es sie also nach Indien, um dort in den "TV-Knast" zu gehen. Angeblich soll sie am 22. November 2014 in das Bigg Boss-Haus einziehen, so berichtet der FOCUS. Mal sehen, wie lange sie es dort aushält. Aber einige Tage sollten es schon sein. So ist es jedenfalls angekündigt.

Im perfekten Hindi sagte Kim Kardashian folgendes: "Namaste India ... main Kim Kardashian aa rahi hoon India ... Bigg Boss ke ghar mein..." (das bedeutet soviel wie: "Grüße an Indien. Ich, Kim Kardashian, komme nach Indien ins Bigg-Boss-Haus"). Die Reise dorthin wird lang sein. Aber der TV-Star mit armenischen Wurzeln wird sicher per Privatjet eingeflogen. Ob sie sich im Haus dann vom Luxus verabschieden muss, ist aber noch nicht bekannt.

Was sie ausgerechnet nach Indien treibt, auch darüber kann nur spekuliert werden. Über mangelnde Aufmerksamkeit kann sich Kim Kardashian jedenfalls nicht beschweren. Auch wenn ihre Fotoserie "Break the Internet" des Paper Magazines mit ihren Nacktbildern nicht überall so gut ankam, ist sie dennoch ständig in den Medien vertreten. Und bald eben auch im fernen Asien.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017