Excite

Kill Bill 3 im jahr 2014?

Wenn Quentin Tarantino etwas anpackt, dann soll es auch perfekt sein, deswegen lässt er sich für eine Fortsetzung von seinem Kinoerfolg Kill Bill auch richtig viel Zeit. Erst 2014 soll der dritte Teil des Martial Arts-Knallers fertig sein. Wie weit die Vorbereitungen überhaupt sind, das weiß noch nicht mal Hauptdarstellerin Uma Thurman.

Quentin Tarantino macht nur Meisterwerke, das ist klar. Derzeit feiert er mit 'Inglorious Basterds' weltweit Erfolge bei Publikum und Kritikern. Zwischen seinen Filmen macht er nur das, was ihm Spaß bereitet. Er spielt mal einen Bösewicht in der Serie "Alias", sitzt bei "CSI – Den Tätern auf der Spur" für eine Doppelfolge auf dem Regiestuhl oder lässt sich für eine einzige "Sin City"-Szene verpflichten. Aber nun will er den dritten Teil von "Kill Bill" in Angriff nehmen.

Mit Hauptdarstellerin Uma Thurman habe er schon über seine Pläne geredet. "Ich hab keine Ahnung, wie weit Quentin mit dem Drehbuch ist. Ich weiß gar nicht, ob er überhaupt schon angefangen hat, zu schreiben", sagt die Schauspielerin laut kino.de. Mehr als ein Gespräch zwischen Regisseur Tarantino und Thurman über Kill Bill 3 sei aber noch nicht gewesen. "Er hat mir seine Ideen vorgestellt. Und die sind richtig gut", sagt die Darstellerin.

Viel von diesen Ideen sei noch nicht bekannt. Tarantino habe lediglich verraten, dass zwischen dem zweiten Teil und dem dritten Teil zehn Jahre liegen sollen. Genau so lange bräuchte der Regisseur und Uma Thurman auch, um sich von Kill Bill 2 zu erholen. Den hat Quentin Tarantino 2004 abgedreht, also ist vor 2014 mit Kill Bill 3 nicht zu rechnen.

Bild: YouTube, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017