Excite

Keine Rückkehr - Robbie Williams will nicht zu Take That zurück

Nach wochen- und monatelangen Spekulationen über eine mögliche Rückkehr von Robbie Williams zur Boyband Take That gab es nun die definitive Absage. Der 34-jährige Robbie Williams äußerte nun unmissverständlich: "Auf keinen Fall gehe ich zu Take That zurück. Ich habe Pläne, die mich und sonst niemanden beinhalten."

Außerdem plane das berühmte Ex-Mitglied ein großes Solo-Comeback. Er sei bereits mit den Arbeiten am neuen Album beschäftigt und wolle künftig mehr Platten als je zuvor verkaufen, tönte Robbie Williams. Allerdings muss er dies auch, schließlich hat er einen Vertrag mit der Plattenfirma EMI, der ihn zur Produktion von zwei weiteren Alben verpflichtet!

Um dieses Ziel zu erreichen, hat er sein Leben – einmal mehr – umgekrempelt. Überflüssige Pfunde trainiert er mit Hilfe eines Personal-Trainer ab, Robbie will fitt in die neuen Aufgaben starten. Eine Rückkehr zu Take That und zu alten Zeiten scheint also unrealistischer denn je. Spekulationen waren aufgekommen, da sich Robbie Williams und die alten Bandkollegen öffentlich wieder vertragen hatten.

Im Anschluss daran weckte folgende Aussage von Mark Owen die Hoffnungen vieler Fans: "Es wäre toll, wenn er eines Tages zurückkommen würde. Ich glaube, wir könnten Rob zurückhaben, wenn er das wollte." Genau dies aber, scheint Robbie Williams eben überhaupt nicht zu wollen. Wie seine Plattenfirma mitteilte, wird es erst ein Best-Of Album geben, dann ein ganz neues Album. Auf eine Rückkehr des Stars müssen die Take That Fans also auf unbestimmte Zeit warten.

Quelle: Musiknews.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017