Excite

Kein dritter 'Sex and The City' Film

Schlechte Nachrichten für alle Fans von Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda, denn einen dritten 'Sex and the City' Kinofilm wird es wohl nicht mehr geben. 12 Jahre hat der Kult um die Frauen aus New York angehalten und sechs Staffeln der Serie und zwei Kinofilme hervorgebracht.

Dabei wird es wohl bleiben, denn der zweite Kinofilm, der Ende Mai in die Kinos gekommen ist, spielte weniger Geld ein. Der erste Film spielte am Startwochende 57 Millionen Dollar ein. Im Vergleich dazu, schwächelte der zweite Film mit seinen 37 Millionen Dollar am ersten Wochenende. Aber das allein ist nicht der Grund.

Viel schlimmer wiegen die kritischen Stimmen, die dem Film alles andere als wohl gesonnen waren. Die Kritiken waren vernichtend und ließen kein gutes Haar an dem Film. Eine schlechte Grundlage für einen dritten Teil, der angeblich schon in den Startlöchern stand. Das scheint sich das Studio jetzt allerdings gründlich überlegt zu haben.

Schauspielerin Sarah Jessica Parker sei jedenfalls erschüttert gewesen, als sie die Nachricht vernahm und musste angesichts des Endes, die eine oder andere Träne vergießen. Mit ihr weinen ihre Fans und alle die sehnsüchtig gehofft haben, dass es zu 'Sex and The City 3' kommen würde.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017