Excite

KE$HA: Tolle Newcomerin oder schlechte Kopie?

Seit Ende letzten Jahres glüht ein neuer Stern am Pophimmel: KE$HA ist ihr Name, 'Tik Tok' heißt der Hit, mit der die Kalifornierin bis an die Spitze der US-amerikanischen Billboard-Charts und der englischen Charts stürmte. Auch in Neuseeland und Kanada steht sie auf Platz 1. Nun will sie es auch in Deutschland schaffen. 'Tik Tok' steht seit dem 8. Januar in den Plattenläden. Das Debütalbum 'Animals' gibt es ab dem 5. Februar.

Zunächst galt KE$HA als Geheimtipp auf einschlägigen Blogs, auf denen elektronische Musik zum Download angeboten wird. 'Tik Tok' ging sofort ins Ohr. Nach und nach wurde die 22-Jährige bekannter. Auch aufgrund ihres Videos, das auf YouTube für Furore sorgte und immer öfter angeklickt wurde. Dazu gab es selbstproduzierte Clips von Fans, die zu dem Song vor der Kamera tanzten.

Der Erfolg auf YouTube wunderte und erfreute KE$HA zugleich: 'Ich schaue mir das gerne an, wie die Leute zu meiner Single singen und tanzen.' Über ihren Musikstil verrät die Sängerin aus Los Angeles folgendes: 'Ich habe Country, Pop, Rock und Electro gemacht und dachte mir, wir könnten noch einen Rap einbauen', meldet star-nachrichten.de. Und fertig war 'Tik Tok'.

Aber der Song der Amerikanerin wird nicht nur bejubelt. Kritiker bemängeln, dass KE$HA nur eine auf Kommerz getrimmte Kopie des Underground-Electro-Stars Uffie aus Miami sei. Und dass es KE$HA auch um den finanziellen Erfolg geht, sieht man ja schon am Dollarzeichen in ihrem Namen.

Und tatsächlich: Schaut man KE$HAs Biographie, hatte sie schon viele Berührungspunkte zum seichten, kommerziellen Pop. Sie sang Backgroundvocals für Paris Hilton und Britney Spears. Sie wirkte im Video von 'I kissed a Girl' von Katy Perry mit und schrieb einen Song für The Veronicas. Street Credibility in der Electro-Szene wird sie mit dieser Vorgeschichte niemals kriegen. Aber momentan geht ihre Karriere steil bergauf. Mal sehen, wieviele Euros KE$HA mit 'Tik Tok' in den deutschen Charts verdienen kann.

KE$HA: Tik Tok

Bild: YouTube, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017