Excite

Kanye West ist sauer über Leak unveröffentlichter Songs

Irgendwie sind angeblich Hacker an bisher unveröffentlichte Songs von US-Rapper Kanye West gelangt und haben diese im Netz geleakt. Der 33-Jährige ist gar nicht erfreut darüber, zumal es sich noch um Rohversionen handelt. Kanye West verschenkt regelmäßig neue Musik über seinen Twitter-Account und vermisse nun den Respekt seiner Fans, einfach unfertiges Material im Netz zu verbreiten. Einige Fans vermuteten dagegen, dass es sich auch um einen PR-Gag des versiertes Musikstars handeln könnte.

Unter dem Motto 'Good Fridays' hat Kanye West seinen Fans bisher jeden Freitag einen neuen Song vorgestellt, um einen Vorgeschmack auf sein Album zu geben. Über die Hacker-Attacke erbost, will er heute keinen neuen Song über Twitter posten. 'Wegen Blogs, die unvollendete Lieder von meinem tatsächlichen Album durchsickern ließen, habe ich mich entschieden, 'Good Fridays' diese Woche zu passen. Es ist verkorkst, dass ein Hacker alles für jeden anderen verhunzen kann (...) Ich mag es, mir ein Jahr zu nehmen und meine Songs zu vollenden und sie euch in ihrer vollendesten Form zu liefern.' Auf der Gästeliste seines neuen Albums stehen unter anderem Drake, Lil Wayne, Eminem, Nicki Minaj und Jay-Z.

Er habe jede Nacht bis 3 Uhr im Studio gesessen und sich beeilt das neue Material möglichst schnell veröffentlichen zu können: 'Es hätte den Anschein gemacht, da ich jede Woche freie Musik gebe, dass sogar die niedrigste Form eines menschlichen Wesens das genügend respektieren würde, um keine unfertigen Lieder von meinem Album zu leaken,' beschwerte sich der großspurige Workaholic. Sein neues Album soll im November rauskommen und ersten Gerüchten nach 'Dark Twisted Fantasy' heißen. Kurz vor dem Leak seiner unveröffentlichten Songs durch Hacker, hatte Kanye West noch gegrübelt: 'Ich kann mich auch nicht für einen Album-Titel entscheiden, uuuugh!!!!'

Quelle: twitter.com/KanyeWest
Bild: myspace.com/kanyewest

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017