Excite

Justin Bieber - Kinofilm über sein Leben

Erst die Musik-, jetzt die Filmkarriere - Justin Bieber plant einen Kinofilm über sein Leben. Mit gerade einmal 16 Jahren sollte man meinen, dass der Film recht kurz werden wird. Allerdings hat der Teenie bereits eine steile Musikkarriere hingelegt. Alles fing mit einem Video auf YouTube an, den seine Mutter gefilmt hatte. Mittlerweile ist Justin weltweit ein Popstar.

In der April-Ausgabe kündigte der Kanadier bereits das Film-Projekt an. Das Drehbuch sei fast fertig, berichtet Kino.de. Bieber soll selber die Hauptrolle - also sich selbst - spielen und es soll die Geschichte seiner Entdeckung und der steilen Karriere erzählt werden. Eine Art eigenes '8 Mile', wie es einst Eminem auf die Kinoleinwand gebracht hat. Allerdings offenbart ein Blick auf den Werdegang des Rappers eine schwere Kindheit in einem der schlechtesten Viertel Detroits, am unteren Rand der Armutsgrenze. Justin Bieber hingegen stammt aus Kanada und wurde durch ein YouTube-Video von einem Produzenten entdeckt. Zwar verarbeitet auch er schwierigere Themen wie die Scheidung seiner Eltern in seinen Songs, doch von Eminems Dramen ist er (8 Meilen) weit entfernt.

Vor der Kamera stand der 16-jährige Knirps aber schon und das nicht nur, als er auf der Bühne performed hat. Für MTV hat er eine kurze Dokumentation im Stile eines Video-Tagebuchs gedreht und hat, wie PerezHilton.com berichtet, bei 'School Gyrls' einen kleinen Gastauftritt gehabt. Der Film stammt aus der Schmiede von Nickelodeon und geht in die Richtung der typischen Disney Channel Serien wie Hannah Montana und Jonas Brothers. Ab wann der Kinofilm über Justin Biebers Leben gedreht werden soll, ist bislang noch unklar - vielleicht fehlt einfach noch zu viel interessantes Material für die Story..

Bild: justinbieber.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017