Excite

Jürgen Drews will ins Dschungelcamp

Schlagerstar Jürgen Drews sieht sich selbst schon in der nächsten Ausgabe des RTL-Dschungelcamps. Der 63-Jährige erzählte der "Bild", dass er "immer neugierig auf Herausforderungen" ist und sich deshalb einen Aufenthalt im Zeltlager der B-Promis vorstellen könnte. Noch dazu will er auch seine Frau Ramona mitnehmen, der Zuschauer bekäme dann wohl Szenen einer Ehe zu sehen im Stil von Tarzan und Jane.

Der selbsternannte "König von Mallorca" gibt an, sich noch in Gehaltsverhandlungen zu befinden. Also muss es erst noch zu einer Übereinkunft zwischen dem Sänger und dem Kölner Privatsender RTL kommen, bevor man Drews und seine Frau in der vierten Staffel der Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" zu sehen bekommt. Das Interesse ist aber da, auch die gesammelten Mutproben mit Spinnen, Maden, Ratten und Sümpfen scheinen "Onkel Jürgen" nicht abzuschrecken.

Drews machte von Anfang klar, dass ohne seine Ramona nichts ginge. "Auch wenn ich eher ein Einzelgänger bin, in den Dschungel geh ich nicht allein. Meine Frau Ramona soll mit", sagte er der "Bild". Der Sender RTL äußerte wohl, dass auch Paare prinzipiell denkbar wären im Dschungelcamp. Nun müssen sich die Beteiligten noch über die Gage einig werden. Drews Manager Kurt Kokus pokert wohl hoch, aber das auch aus gutem Grund. "Jürgen muss ein Dutzend Auftritte absagen", sagte Kokus. Die neue Staffel startet im Januar. RTL gab bisher nur an, dass noch überhaupt nicht feststünde, ob Jürgen Drews ins Dschungelcamp zieht.

Quelle: Welt Online
Bild: JD-Drews.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017