Excite

Joey Kelly und die Hysterie des Körpers

Früher war Joey Kelly als Mitglied der Kelly Family Popstar, heute tritt er vor allem als Extrem- und Ausdauersportler in Erscheinung. In 'Hysterie des Körpers' erzählt er die Geschichte einer Reise quer durch Deutschland, zu Fuß, von Wilhelmshaven bis auf den Gipfel der Zugspitze.

900 Kilometer liegen zwischen Wilhelmshaven und dem Gipfel der Zugspitze. Ausdauerathlet Joey Kelly hat die gesamte Strecke innerhalb von drei Wochen zu Fuß zurückgelegt und sich dabei nur von dem ernährt, was die Natur bietet. Hunger und Durst wurden auf den tägliche Marathonetappen seine ständigen Begleiter. Je näher er seinem Ziel kam, umso stärker wehrte sich sein Körper gegen die Beanspruchung, die Dehydrierung und den Hunger. Und Kellys Reise wird immer mehr zum Kampf mit sich selbst und dem eigenen Körper. Am Ende gewinnt Kelly einmal mehr den Kampf gegen die Erschöpfung und steht auf dem Gipfel der Zugspitze. 'Hysterie des Körpers' ist die einzigartige Geschichte dieser drei Wochen, mitten in Deutschland.

Bei der Kelly Family stand Joey Kelly in den 90er Jahren an der Gitarre, inzwischen ist er einer der bekanntesten deutschen Extremsportler, der immer wieder im Fernsehen auftritt. Mit Erfolg hat Kelly an Veranstaltungen wie dem Ultramarathon, dem Ironman-Triathlon oder dem Tough-Guy-Race teilgenommen. Beim 'Race across America' ist Kelly vierter geworden, beim Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile über 250 Kilometer ist er in seiner Altersklasse auf dem ersten Platz ins Ziel gekommen. Zuletzt war Kelly Mitglied einer vierköpfigen Gemeinschaft unter Führung von Moderator Markus Lanz beim Wettlauf zum Südpol. Kelly tritt regelmäßig in den Sportshows von TV Total auf, mit 'Hysterie des Körpers' veröffentlicht er jetzt sein erstes Buch, das im Oktober bei rororo erscheint. Der 224 Seiten starke Erlebnisbericht aus den Grenzgebieten des Sports kostet 9,99 Euro.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2022