Excite

Joan Miro Ausstellung in Baden-Baden

Die große Sommerausstellung 2010 im Museum Frieder Burda in Baden-Baden widmet sich Joan Miro. Unter dem Titel 'Miro. Die Farben der Poesie' werden Gemälde, Grafiken, Skulpturen und Keramiken des Spaniers gezeigt, der zu den bedeutensten Künstlern des 20. Jahrhunderts gehört.

Insgesamt sind etwa einhundert herausragende Werke von Miró (1893-1983), die sechs Jahrzehnte des Schaffens des katalanischen Künstlers widerspiegeln, zu sehen. Für die Ausstellung sind Leihgaben aus Museen in Paris, Basel, Barcelona, Madrid und Washington nach Baden-Baden gekommen. Hinzu kommen noch Werke von Privatsammlern aus Europa und den USA.

Joan Miro stammt aus Barcelona, dort studierte er an der Kunstakademie. Er gehört zu den Vertretern des Surrealismus und war mit Pablo Picasso und Max Ernst bekannt. Sein Stil ist geprägt durch kräftige Farben, vereinfachten Formen und fantasievolle Bildmotive. Seine magischen Symbole für Mond, Sterne, Vogel, Auge und Frau zählen zu den bekanntesten Elementen seiner Kunst. Ein Werk des Künstlers, das fast jeder kennt, ist zum Beispiel das Espana-Logo des spanischen Fremdenverkehrsamts. Die Sonne mit Stern in rot, schwarz und gelb ist überall bekannt und steht heute für Miros Heimatland.

Die Ausstellung läuft bis 14. November 2010, der Eintritt kostet 9 Euro. Fans der Kunst des 20. Jahrhunderts sollten die lohnende Reise nach Baden-Baden machen und die Joan Miro Ausstellung besuchen.

Quelle: museum-frieder-burda.de
Bilder: www.museum-frieder-burda.de, www.museum-frieder-burda.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017