Excite

James Camerons 'Avatar' bricht Rekorde

Für James Cameron gibt es momentan keine Grenzen: Sein mit Spannung erwartetes 3D-Epos 'Avatar –Aufbruch nach Pandora' bricht nicht nur als bisher teuerster Film der Welt Rekorde. Nach Medienberichten hat der Film am letzten Wochenende nach nur 17 Tagen, die Eine Millarde Grenze durchbrochen.

Am Neujahrswochenende nahm der Film 68,3 Millionen Dollar ein und konnte sich damit deutlich auf Platz eins der Kinocharts halten. In den USA ist das dritte Wochenende eine wichtige Marke bei einem Film und hier löst der Film Sam Raimis 'Spiderman' als erfolgreichsten Film an seinem dritten Wochenende mit einem Abstand von 23 Millionen Dollar ab.

James Cameron ist nun drauf und dran seinen eigenen Rekord zu brechen, denn er hat bereits 'The Dark Knight' vom zweiten Platz der erfolgreichsten Filme aller Zeiten geschubst und nun steht ihm mit Titanic nur noch sein eigenes Werk im Weg. So oder so hat James Cameron die ersten beiden Plätze für sich eingeheimst.

Auch in Deutschland ist Camerons Epos auf Platz 1 der Kinocharts zu finden und kann hierzulande mit über drei Millionen Besuchern punkten. Auf Platz zwei findet sich die Komödie 'Zweiohrküken' mit Til Schweiger und drängte damit 'Alvin und die Chipmunks 2' auf den dritten Platz. Auf Platz vier findet sich Fatih Akins Homage an Hamburg 'Soul Kitchen'. Es bleibt spannend, wie lange Avatar noch auf Platz Eins durchhalten kann.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017