Excite

James Bond goes Bollywood: Ist Inderin Freida Pinto neues Bond-Girl?

Das wohlmöglich neue James Bond-Girl stammt aus Indien: Freida Pinto soll 007 in seinem neuesten Abenteuer, das im Jahr 2011 in die Kinos kommt, den Kopf verdrehen. Damit würde Regisseur Sam Mendes seine Wunschbesetzung durchsetzen - und auch James Bond-Darsteller Daniel Craig dürfte sich freuen: Freida Pinto ist so ziemlich die hübscheste Frau des Planeten.

Die britische Zeitung 'The Daily Mirror' hat berichtet, dass Sam Mendes, der gerade erst von Ehefrau Kate Winslet vor die Tür gesetzt wurde, sich für Freida Pinto ausgesprochen hat. Für die Inderin ist dies eine besondere Ehre, gilt die Rolle des Bond-Girls doch als die lukrativste und begehrteste Rolle der Filmwelt. Damit dürfte die eh schon kometenhafte Karriere der 25-Jährigen einen weiteren Schub bekommen.

Mit dem Drama 'Slumdog Millionaire' wurde die Filmwelt zum ersten Mal auf Freida Pinto aufmerksam. Zuvor arbeitete sie als Model. 2007 entschied sich Pinto laut der Rheinischen Post dazu, eine Schauspielkarriere in Angriff zu nehmen. Erfahrung oder Ausbildung konnte sie nicht vorweisen. Regisseur Danny Boyle war trotzdem von ihrem Talent überzeugt und gab ihr die Rolle in 'Slumdog Millionaire'. Der Lohn dafür: Oscar und Golden Globe für den Überraschungserfolg vom letzten Jahr.

Der neue Bond-Film wird in Afghanistan spielen. Für Freida Pinto kein unbekanntes Pflaster: Als Moderatorin eines Reisemagazins im indischen TV bereiste sie schon Afghanistan. Und da soll es heiß zwischen Pinto und 007 hergehen. Der Freund der Inderin Dev Petel, soll bereits sein Einverständnis gegeben haben, dass seine Freundin heiße Liebesszenen spielt. Daniel Craig dürfte in den nächsten Wochen ziemlich zu beneiden sein, wenn er tatsächlich mit der schönen Inderin Freida Pinto dreht.

Bild: emule.com, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017