Excite

Im Kino: 'Zeit des Zorns' und 'A Single Man'

Mit 'Zeit des Zorns' startet am Donnerstag ein hochklassiges Psycho-Drama aus dem Iran in den deutschen Kinos. Außerdem läuft Tom Fords viel gelobtes Regiedebüt 'A Single Man' mit Colin Firth an.

Der ehemalige iranische Häftling Ali (Rafi Pitts) aus 'Zeit des Zorns' kommt eines Tages nach Hause und muss feststellen, dass seine Frau und seine Tochter verschwunden sind. Er macht sich auf die Suche und erfährt schließlich, dass sie bei einer Demonstration ums Leben kamen. Von Wut getrieben und mit einem Gewehr bewaffnet fängt Ali an, Polizisten zu erschießen, schnell wird der Jäger zum Gejagten.

- Hier gehts zum Trailer von 'Zeit des Zorns'

In 'Zeit des Zorns' dreht sich alles um Rafi Pitts. Der iranische Filmemacher schrieb die Vorlage, führte Regie und liefert eine starke Leistung als Hauptdarsteller ab. Imposante Bilder, eine ruhige Inszenierung und die immer präsente politische Brisanz machen das Psycho-Drama zu einer beeindruckenden Kino -Perle aus dem Iran.

Professor George Falconer (Colin Firth) aus 'A Single Man' unterrichtet Literatur in Los Angeles und versucht seine Homosexualität soweit auszuleben, wie es in den USA der 60er-Jahre möglich ist. Als sein Lebensgefährte Jim (Matthew Goode) bei einem Autounfall ums Leben kommt fällt er in ein tiefes Loch. Seine Freundin Charlotte (Julianne Moore) versucht sich um George zu kümmern, aber der pendelt zwischen Abschiedsschmerz und Todeswunsch.

- Hier gehts zum Trailer von 'A Single Man'

Modemacher Tom Ford ist unter die Regisseure gegangen und hat für sein Debüt 'A Single Man' sofort Preise und Nominierungen satt eingeheimst. Hauptdarsteller Colin Firth war für Golden Globe und Oscar nominiert, der Brite legt hier die Performance seiner bisherigen Karriere hin. Abgesehen von den bildästhetischen und darstellerischen Stärken überzeugt das Drama vor allem aber auch durch die intensive Auseinandersetzung mit Verlust, Schmerz und Abschied.

Zum 8. April werden die deutschen Kinos mit erstklassigen Dramen versorgt. Sowohl mit dem politisch brisanten 'Zeit des Zorns' als auch mit Tom Fords bewegendem Regiedebüt 'A Single Man' macht man bei einem Kinobesuch ab Donnerstag einen guten Schnitt.

Bild: www.zeit-des-zorns.de, www.asingleman.senator.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017