Excite

Im Kino: 'X-Men: Erste Entscheidung'

Jede gute Geschichte hat einen Anfang, mit 'X-Men: Erste Entscheidung' kommt nun die Vorgeschichte zur illustren Mutantenrunde aus der Marvel-Schmiede in die deutschen Kinos. Mehr Star-Power und mehr Spezialeffekte sind die einfachen Zutaten, das Action-Drama erzählt aber auch eine Geschichte mit historischem Hintergrund.

In 'X-Men: Erste Entscheidung' wird erzählt, wie Professor X (James McAvoy) und sein späterer Rivale Magneto (Michael Fassbender) - zu der Zeit noch als Charles Xavier und Erik Lehnsherr - aufeinander treffen und Freunde werden. Beide sind auf der Suche nach Sebastian Shaw (Kevin Bacon), der Anführer des Hellfire Clubs strebt mit zerstörerischen Methoden die Weltherrschaft an. Durch einen atomaren Holocaust sollen die Mutanten die einzigen Überlebenden auf dem Planeten sein.

- Hier gehts zum Trailer von 'X-Men: Erste Entscheidung'

Auch die CIA ist hinter Shaw her und hat die Agentin Moira MacTaggert (Rose Byrne) dafür auf die inzwischen durch Xavier und Lehnsherr organisierten Mutanten angesetzt. Der Kalte Krieg findet gerade seinen Höhepunkt und die Motive der beiden gehen auseinander. Dabei kommt es zu einem Konflikt zwischen den Freunden, der vor dem Hintergrund der Kuba-Krise zu einer Bedrohung, die den dritten Weltkrieg zur Folge haben könnte.

Nach den beiden viel gelobten Independent-Produktionen 'Layer Cake' und 'Der Sternwanderer' hat Regisseur Matthew Vaughn im letzten Jahr mit der Superhelden-Groteske 'Kick-Ass' einen Volltreffer gelandet. Mit dem 'X-Men'-Prequel durfte er nun zum ersten Mal eine richtige Studioproduktion mit einem Budget von 160 Millionen Dollar leiten. Die großen Schuhe passem ihm gut, denn neben pompösen Spezialeffekten und Marvel-gerechter Action gelingt es ihm auch, eine Geschichte um die Freundschaft der ersten 'X-Men' zu erzählen und sie geschickt in den historischen Kontext der USA einzubetten.

Dazu gibt es eine noch gewaltigere Star-Power, die sich vor allem in einer gesunden Mischung etablierter Darsteller und Hollywoods Nachwuchs widerspiegelt. Neben den toll interagierenden Hauptdarstellern James McAvoy und Michael Fassbender zeigt vor allem Jennifer Lawrence eine erneut starke Leistung. Dazu gibt Kevin Bacon einen überzeugenden Bösewicht und weitere Namen wie January Jones, Rose Byrnes, Oliver Platt, Jason Flemyng oder Zoe Kravitz lassen alles andere als Langeweile erahnen.

Comic-Fans aufgepasst, die wohl vielseitigsten aller Marvel-Helden sind zurück auf der Leinwand und das schlagkräftiger als jemals zuvor. 'X-Men: Erste Entscheidung' startet am Donnerstag deutschlandweit in den Kinos.

Bild: www.xmen-ersteentscheidung.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017