Excite

Im Kino: 'Verrückt nach Steve' und 'Zu scharf, um wahr zu sein'

Es sind doch die unbekümmerten und leichten Komödien, die den Frühling erst richtig schön machen. Mit 'Verrückt nach Steve' und 'Zu scharf, um wahr zu sein' starten am Donnerstag gleich zwei von dieser Sorte.

Kreuzworträtsel-Designerin Mary (Sandra Bullock) aus 'Verrückt nach Steve' ist zwar attraktiv und liebenswert, aber auch eine absolute Chaotin in Beziehungen. Als sie den Kameramann Steve (Bradley Cooper) kennenlernt ist es Liebe auf den ersten Blick, nur leider nicht für ihn. Da Steve über einen Hurricane berichten muss, reist Mary ihm einfach quer durchs Land hinterher, um ihn für sich zu gewinnen. Dabei wird sie unfreiwillig selbst zur großen Story in den News.

- Hier gehts zum Trailer von 'Verrückt nach Steve'

Die überdrehte Komödie verschaffte Sandra Bullock kürzlich Schlagzeilen, weil sie tatsächlich im selben Jahr einen Oscar, aber eben auch eine Goldene Himbeere erhielt. Trotzdem kann man ihr als überdrehte Stalkerin im Liebeswahn durchaus Sympathien abgewinnen und dank der frischen Gags darf das Kino-Debüt von Regisseur Philip Traill unbedingt als unterhaltsam bezeichnet werden.

Der Durchschnittstyp Kirk (Jay Baruchel) aus 'Zu scharf, um wahr zu sein' kann es kaum fassen, als sich die hinreißende Molly (Alice Eve) für ihn interessiert. Noch weniger glauben seine Freunde oder Familie, dass er an die Seite einer solchen Frau passt. Das weckt seinen Ehrgeiz, also will er unbedingt allen beweisen, dass er eine Frau auch halten kann, obwohl sie gleich mehrere Ligen über ihm spielt.

- Hier gehts zum Trailer von 'Zu scharf, um wahr zu sein'

Mit 'Zu scharf, um wahr zu sein' gab der Brite Jim Field Smith ein gelungenes Langfilmdebüt, das auch gleich an den US-Kinokassen überzeugte. Das Gag- Feuerwerk geht dabei auch gern schon mal unter die Gürtellinie, bleibt aber immer bei der herzlichen Geschichte um einen Normalo, der mit inneren Werten die Unerreichbare verzaubert.

Zurücklehnen und lachen! Das sollte ab Donnerstag in den Komödien 'Verrückt nach Steve' und 'Zu scharf, um wahr zu sein' kein Problem werden.

Bild: www.verrueckt-nach-steve.de, www.zuscharfumwahrzusein.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017