Excite

Im Kino: 'Super 8'

Für das Science-Fiction-Abenteuer 'Super 8' haben sich mit Steven Spielberg und J.J. Abrams zwei Genre-Legenden aus verschiedenen Generationen zusammengetan. Das Ergebnis ist ein packender Streifen, der sowohl optisch als auch erzählerisch zu überzeugen weiß.

Im Jahr 1979 dreht der Jugendliche Joe (Joel Courtney) mit seinen Freunden einen Amateur-Zombie-Film, um ihn bei einem Festival einzureichen. Da die Kids kein Geld haben, drehen sie heimlich nachts an einem Bahnhof eine ihrer wichigsten Szenen. Dabei werden sie Zeuge eines Zugunglücks. Eine Eisenbahn des Militärs entgleist, nachdem sie mit einem Pickup zusammengestoßen ist.

- Hier gehts zum Trailer von 'Super 8'

Hinter dem Unglück steckt aber offenbar mehr als nur ein entgleister Zug. Plötzlich verschwinden Hunde und Menschen aus der Stadt und tauchen an anderer Stelle wieder auf. Das Militär bewahrt Stillschweigen und auch Joes Vater (Kyle Chandler), ein Polizist im Ort, ist ratlos. Die Jugendlichen fangen selbst an herumzuschnüffeln, ohne zu wissen, in was für ein Abenteuer sie geraten.

Für 'Super 8' haben sich zwei ganz Große Hollywoods zusammengetan: J.J. Ambrams und Steven Spielberg. Die Multitalente verschiedener Generationen haben sich schon immer im Science-Fiction-Genre heimisch gefühlt, wollten aber niemals auf große Geschichten hinter den Effekten verzichten. Das ist ihnen auch hier gelungen und zwar in Perfektion.

Letzten Endes wirkt 'Super 8' wie eine Mischung aus 'E.T.' und 'Stand By Me'. Absolut gekonnt wirken die Elemente von Coming-of-Age-Drama und Science-Fiction zusammen. Dass der Film nicht mal 50 Millionen US -Dollar kostete, sieht man ihm in keiner Sekunde an. Abgesehen von Kinderstar Elle Fanning und Kyle Chandler sind hier überwiegend unbekannte Gesichter auf der Leinwand zu sehen. Was bleibt ist ein packend erzähltes und berauschend inszeniertes Abenteuer, dass als Gesamtpaket Fans der unterschiedlichsten Richtungen ansprechen wird.

Spielberg und Abrams haben das Beste aus ihrer Zusammenarbeit herausgeholt. Wer also 0815-Science-Fiction sucht, der spart sich 'Super 8' lieber gleich, alle anderen können den Film ab dem 4. August auf der Leinwand genießen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017