Excite

Im Kino: 'Skyline' und 'Rare Exports'

Beim diesjährigen Weihnachtskino kann man den Realismus mal getrost bei Seite lassen, denn in 'Skyline' und 'Rare Exports' hat man es mit Außerirdischen und einem sadistischen Weihnachtsmann zu tun.

Die Handlung von 'Skyline' beginnt zurückhaltend. Jarrod (Eric Balfour) will zusammen mit seiner Freundin Elaine (Scottie Thompson) seinen Kumpel Terry (Donald Faison) besuchen. Jarrods und Elaines Beziehung scheint zu wackeln, besonders, dass Terry seinem Jugendfreund einen Job in Los Angeles anbietet gefällt der jungen Frau nicht. Trotz allem feiern die Freunde am Abend eine wilde Party, am nächsten Morgen werden sie von einem seltsamen blauen Licht geweckt.

- Hier gehts zum Trailer von 'Skyline'

Bald stellen sie fest, dass Außerirdische die Erde angreifen. Mit riesigen Raumschiffen wird das blaue Licht in Strahlen auf alle Metropolen des Planeten gelenkt. Wer direkt hineinschaut wird hypnotisiert und verschwindet bald darauf. Jarrod und seine Freunde erkennen das, sind deshalb aber nicht sicherer vor den Aliens. Ein Kampf ums Überleben beginnt.

Die Strause-Brüder gaben 2007 mit dem trashigen aber auch erfolgreichen 'Alien vs. Predator 2' ihr Debüt. Ihre Spezialeffekte stecken aber bereits in rund 60 Filmen, darunter '2012' und 'Avatar'. Auch in 'Skyline' beschränken sie sich auf das, was sie können: Die Story ist simpel, die Effekte erste Sahne. Daneben zeigen TV-Darsteller wie Eric Balfour, Donald Faison und David Zayas solide Leistungen, so dass man sich entspannt auf die gut bebilderte und einfach erzählte Action einlassen kann.

Aliens sind nicht das Problem in 'Rare Exports', eine amerikanische Bohrfirma findet etwas anderes in den Tiefen eines finnischen Bergdorfes. Dort ist schließlich das Grab des Weihnachtsmannes und der ist in echt ein fieser Sadist, der Kinder quält. Die Bewohner kommen dem Treiben auf die Spur und erkennen die Gefahr. Sie bewaffnen sich bis an die Zähne, um den Kampf mit Bad Santa aufzunehmen. Vor sieben Jahren sorgte der finnische Regisseur Jalmari Helander mit seinem Kurzfilm 'Rare Exports' weltweit für Furore, nun bringt er die fantastische und actionreiche Groteske auf die große Leinwand und schafft es damit pünktlich zur Weihnachtszeit in die Lichtspielhäuser.

- Hier gehts zum Trailer von 'Rare Exports'

Es müssen ja nicht immer ruhige Weihnachtsfilme oder romantische Komödien zur Festzeit sein. Seit gestern gibt es in den deutschen Kinos Außerirdische und einen grausamen Weihnachtsmann in 'Rare Exports' und 'Skyline' zu sehen.

Bild: skyline.centralfilm.de, www.rareexports-film.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017