Excite

Im Kino: 'Please Give' und 'Lügen macht erfinderisch'

In der stark besetzten Independent-Tragikomödie 'Please Give' wartet ein Ehepaar mit schlechtem Gewissen auf den Tod einer alten Dame, außerdem startet am Donnerstag Ricky Gervais neuester Spaß 'Lügen macht erfinderisch'.

Kate (Catherine Keener) und Alex (Oliver Platt) aus 'Please Give' leben mit ihrer Tochter in einer schicken New Yorker Wohnung. Direkt neben ihnen vermieten sie an die 91-Jährige Andra (Ann Guilbert) auf Lebenszeit, hätten den Platz inzwischen aber lieber für sich selbst. Sie nehmen Kontakt zu der Dame auf und lernen bald ihre völlig unterschiedlichen Enkelinnen Rebecca (Rebecca Hall) und Mary (Amanda Peet) kennen.

- Hier gehts zum Trailer von 'Please Give'

TV-Regisseurin Nicole Holofcener beweist bei ihren Ausflügen ins Kino (u.a. 'Friends with Money', 2006) immer wieder, dass sie ein gutes Gefühl für komplexe Beziehungsgeflechte und tragikomische Momente hat. In 'Please Give' geht sie mit zahlreichen gut aufgelegten Stars und bissigem Humor der Frage nach, wie man ein guter Mensch in dieser weniger guten Welt sein kann.

In 'Lügen macht erfinderisch' leben die Menschen in einem alternativen Universum, in dem es Lügen niemals gegeben hat. Während also alle immer die Wahrheit sagen, entdeckt der Versager Mark (Ricky Gervais) eines Tages, dass man es auch lassen kann. Schnell merkt er, wie er mit der neuen Fähigkeit bekommt, was auch immer er will, ebenso schnell läuft aber auch alles aus dem Ruder.

- Hier gehts zum Trailer von 'Lügen macht erfinderisch'

Der britische Top-Komiker Ricky Gervais festigt mit 'Lügen macht erfinderisch' seine Position als Schauspieler und Regisseur in Hollywood. Die originelle und innovative Idee überzeugt dabei von der ersten Minute an und führt für den Kinozuschauer zu aberwitzigen Situationen mit einem Körnchen Gesellschaftskritik. Beeindruckend ist außerdem der Cast: Neben Jennifer Garner in der weiblichen Hauptrolle bekommt man hier Stars wie Jason Bateman, Tina Fey, Jonah Hill, Edward Norton und Philip Seymour Hoffman in Nebenrollen zu sehen.

Am 8. Juli gibt es was zu lachen in den deutschen Kinos. Etwas zurückhaltender und im Stile Woody Allens zeigt sich 'Please Give', Ricky Gervais 'Lügen macht erfinderisch' hingegen ist ein Frontalangriff auf die Lachmuskeln.

Bild: www.sonyclassics.com/pleasegive, movies.universal-pictures-international-germany.de/luegen- macht-erfinderisch

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017