Excite

Im Kino: 'Midnight in Paris'

Der Meister ist zurück, mit 'Midnight in Paris' findet Woody Allen auch tatsächlich zurück zu neuer Form. Damit bringt er eine weitere Stadt in sein buntes geografisches Portfolio und knüpft an die fantasievollen Elemente eigener Kultfilme an.

Paris, die Stadt der Liebe und zwischenzeitliche Wahlheimat zahlreicher Künstler und Schriftsteller. Das ist die Vorstellung, die Drehbuchautor Gil (Owen Wilson) vor seinem Besuch der französischen Hauptstadt im Kopf hat. Dumm nur, dass seine Verlobte Inez (Rachel McAdams) und deren Eltern der Kunst von Paris nicht so viel Wertschätzung entgegenbringen und stattdessen auch noch viel Zeit mit dem pseudointellektuellen Bekannten Paul (Michael Sheen) verbringen wollen.

- Hier gehts zum Trailer von 'Midnight in Paris'

Gil flüchtet sich daraufhin in nächtliche Spaziergänge durch die Stadt, woraufhin er bald eine mysteriöse Feststellung macht: Um Mitternacht verwandelt sich die Stadt und plötzlich befindet er sich im Paris der 20er-Jahre. Dort trifft er auf literarische Vorbilder wie F. Scott Fitzgerald und Ernest Hemingway. Fortan verschwindet er jeden Abend in diese Welt und verbringt Zeit mit seinen neuen Freunden. Plötzlich geht ihm sein Debütroman viel leichter von der Hand, die Beziehung zu Inez allerdings scheint zu zerbrechen.

Nach einem eher schwachen Jahrzehnt mit nur wenigen Highlights wie 'Vicky Christina Barcelona' oder 'Match Point' ist Woody Allen nun wieder zu alter Form gekommen. Der dieses Jahr in Cannes vorgestellte und sehr gut aufgenommene Film lebt von derselben Chemie aus Romantik, neurotischem Humor und Fantasie wie Allens 'The Purple Rose of Cairo' aus dem Jahr 1985. An den amerikanische Kinokassen ist 'Midnight in Paris' bereits der erfolgreichste Film Woody Allens Karriere.

Dazu hat er sich auch mit der Besetzung etwas getraut und den eher kommerziell ausgerichteten Comedy-Spezialisten Owen Wilson zu einer weiteren Version seiner selbst gemacht. Dessen leichtfüßiger Humor und charmante Spielweise machen ihn zum gesetzten Zentrum des Films. Stars wie Rachel McAdams, Michael Sheen und Kathy Bates sorgen für die perfekte Ergänzung des fanstasievollen Spektakels, in dem auch Carla Bruni einen Gastauftritt hat.

Ein echter Leckerbissen also für Allen-Fans und alle, die es werden wollen. 'Midnight in Paris' startet am morgigen Donnerstag deutschlandweit in den Kinos.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017