Excite

Im Kino: 'Me Too' und 'Mother'

Neben einigen Blockbustern startet auch großartiges Nischenkino am 5. August in den Lichtspielhäusern. Das spanische Drama 'Me Too' und der südkoreanische Thriller 'Mother' wollen nach Festivalerfolgen nun Punkte beim deutschen Publikum sammeln.

Daniel (Pablo Pineda) aus 'Me Too' hat geschafft, was nur ganz wenige seiner Leidensgenossen schaffen: Obwohl er das Down-Syndrom hat, konnte er studieren und einen Job finden. Mit den Vorurteilen seiner Umwelt muss er aber auch weiterhin zurechtkommen. Als der 34-Jährige die lebenslustige Laura (Lola Duenas) kennenlernt ändert sich sein Leben schlagartig. Allen Zweifler und Skeptiker zum Trotz fangen die beiden eine intensive Freundschaft und schließlich eine Beziehung an.

- Hier gehts zum Trailer von 'Me Too'

Die spanischen Regisseure Alvaro Pastor und Antonio Naharro haben sich mit ihrem Spielfilmdebüt an ein sensibles Thema herangewagt, umschiffen mit einer authentischen Darstellung aber tatsächlich jeglichen Kitsch. 'Me Too' ist insofern ein Augenöffner, nicht zuletzt auch weil Hauptdarsteller Daniel Pineda wirklich einer von weltweit nur zwei bekannten Menschen mit Down-Syndrom ist, die ein Universitätsstudium abschlossen. Das bewegende Drama war in San Sebastián für die Goldene Muschel nominiert, Pineda und Lola Duenas bekamen die Auszeichung als Bester Darsteller und Beste Darstellerin.

Der junge Do-joon (Bin Won) aus 'Mother' führt zusammen mit seiner Mutter (Hye-ja Kim) einen Laden für Kräuter und Heilmedizin und hat auch sonst ein ruhiges Leben. Eines Tages wird ein junges Mädchen ermordet und Do-Joon wird der Tat verdächtigt. Für die Polizei scheint der Fall schon abgeschlossen zu sein, nur seine Mutter glaubt an seine Unschuld. Nun liegt es an ihr, Beweise zu finden. Ihre eigenen Ermittlungen bringen allerdings unangenehme Geheimnisse ans Licht und sie somit auch bald in Gefahr.

- Hier gehts zum Trailer von 'Mother'

Der südkoreanische Regisseur Joon-ho Bong ist aktuell einer der aufregendsten Filmemacher Asiens. Der mysteriöse Thriller 'Mother' folgt den hochgelobten 'Memories of a Murder' und 'The Host', bleibt aber eigenständig und wurde schon bei seiner Premiere in Cannes als Genre-Meisterwerk gefeiert. Hervorragende Darstellerleistungen, ein spannender Plot und eine dichte Atmosphäre sorgen für Gänsehaut, darüberhinaus nimmt die spezielle Mutter-Sohn-Beziehung einen besonderen Stellenwert in diesem nahezu formvollendeten Thriller ein.

Es muss nicht immer Hollywood sein! Große Gefühle gibt es im authentischen Drama 'Me Too' aus Spanien zu sehen und Hochspannung bietet der südkoeranische Thriller 'Mother'.

Bild: www.yotambienlapelicula.com, www.motherfilm.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017