Excite

Im Kino: 'Fright Night'

Am Donnerstag startet mit 'Fright Night' das ordentlich aufpolierte Remake eines Kultfilms in den deutschen Kinos. Colin Farrell spielt hier den unscheinbaren Vampir, der die Nachbarschaft von Anton Yelchin aufmischt.

Teenager Charley (Anton Yelchin) trägt seit einiger Zeit einen üblen Verdacht mit sich: Er glaubt, dass sein Nachbar Jerry Dandrige (Colin Farrell) nicht der charmante Typ von nebenan ist, sondern nichts anderes als ein nach Blut dürstender Vampir. Angestachelt von seinem Kumpel Ed (Christopher Mintz-Plasse) fängt er an nachzuforschen und glaubt bald, dass ein Haufen Morde aus der Nachbarschaft auf Jerrys Konto gehen.

- Hier gehts zum Trailer von 'Fright Night'

Irgendwie scheint ihm niemand so wirklich glauben zu wollen und so wendet sich Charley an den TV-Gruselshow-Moderator Peter Vincent (David Tennant). Gemeinsam machen sich die beiden auf, um Beweise zu sammeln, allerdings läuft ihnen die Zeit davon: Jerry ist längst dabei, sich an Charleys Mutter Jane (Toni Collette) heranzumachen und die scheint nicht abgeneigt zu sein.

Im Jahr 1985 machte der Film 'Die rabenschwarze Nacht - Fright Night' vor allem durch starke Spezialeffekte auf sich aufmerksam, wurde dann aber auch schnell zum Klassiker des Genres. Das Remake ist trotz Gänsehaut-Atmosphäre und viel Wortwitz keine wirklich reine Horror- Komödie, sondern baut deutlich auf Action und Tempo. Damit distanziert sich der Film vom Original, liefert dafür aber eine starke zeitgemäße Interpretation des skurrilen Stoffs.

So erfrischend es auch ist, Vampire mal ohne Teenie-Romantik auf der Leinwand zu sehen, so überraschend war auch die Besetzung des Regie- Stuhls mit Craig Gillespie. Der Australier machte sich einen Namen durch sein gefühlvolles, tragikomisches Debüt 'Lars und die Frauen', beweist in 'Fright Night' aber ein souveränes Gefühl für Action und 3D-Effekte. Die prominente und abwechslungsreiche Besetzung aus Colin Farrell, Anton Yelchin, Toni Collette und David Tennant gibt dem Film außerdem den Extra-Schuss Blockbuster-Potential.

Kein stumpfer Actionfilm, aber eben auch keine richtige Horror- Komödie. Wer all diesen Genress etwas abgewinnen kann, der sollte am Donnerstag ins Kino gehen, wenn 'Fright Night' deutschlandweit startet.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017