Excite

Im Kino: 'Die Relativitätstheorie der Liebe'

So etwas wie 'Die Relativitätstheorie der Liebe' hat es in den deutschen Kinos noch nicht gegeben. Olli Dittrich und Katja Riemann schlüpfen in insgesamt zehn verschiedene Rollen und zeigen unterschiedliche Paletten des Paarungsverhaltens von Großstädtern. Das ist traurig wie komisch zugleich und hat vor allem eine ganze Reihe sympathischer Figuren zu bieten.

Ein Mann (Olli Dittrich) und eine Frau (Katja Riemann), das ist eine wohl auf ewig wiederkehrende Konstellation in unser aller Leben. In 'Die Relativitätstheorie der Liebe' erlebt der Zuschauer gleich fünf dieser Geschichten um Liebe, Schicksal und Fügung. Peggy z.B. müsste als Beamtin strenger sein, aber der libanesische Wirt hat es ihr trotz fehlender 'Spritzschutzvorrichtung' angetan.

- Hier gehts zum Trailer von 'Die Relativitätstheorie der Liebe'

Der der prollige Fahrlehrer Paul hängt seit 35 Jahren im Ehetrott mit seiner Frau, er verdächtigt sie einer Affäre, ist mit dem schwulen Tanzlehrer aber auf dem Holzpfad. Alexa fühlt sich einsam und will ihren Kinderwunsch mit einer künstlichen Befruchtung erfüllen, es kann allerdings sein, dass der passende Samenspender näher ist als vermutet. Frieder hingegen ist aus der Werbung und dementsprechend der Gegenpol zu seiner esoterischen Frau, die Frage ist, was kann ihre Ehe retten?

So episodenhaft, wie die Geschichten aus 'Die Relativitätstheorie der Liebe' eigentlich nebeneinander her laufen, so penibel sind sie am Ende schließlich doch miteinander verwoben. Verschiedene Schicksale bieten verschiedene Blickwinkel und ohne die Charaktere hier wirklich auszuzeichnen, gibt der Film den Stories mit dem kongenialen Team aus Katja Riemann und Olli Dittrich die passenden Anführer. Die wandern damit auf den Spuren von Komikerlegenden wie Peter Sellers und Eddie Murphy, das schaff sonst nur die Rampensau Hape Kerkeling.

Regisseur Otto Alexander Jahrreiss hat in den letzen elf Jahren nur Werbefilme gedreht. Schon für die Media Markt Kampagne ließ er Olli Dittrich in verschiedene Rollen schlüpfen, damals muss auch die Idee zum gemeinsamen Kinoabenteuer entstanden. Der herzliche Ansatz von 'Die Relativitätstheorie der Liebe' besticht durch Aufrichtigkeit und macht vor allem eines klar: Liebe ist relativ!

Bild: www.liebe-film.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017