Excite

Im Kino: 'Die Haut in der ich wohne'

Mit 'Die Haut in der ich wohne' meldet sich ein Meister zurück. Der spanische Regisseur Pedro Almodovar inszeniert einen wendungsreichen Thriller, die Hauptrolle ist mit Antonio Banderas besetzt, dem Almodovar einst zum Star machte.

Der Schönheitschirurg Robert Ledgard (Antonio Banderas) hat sich auf die menschliche Haut spezialisiert und ist ein Meister auf seinem Gebiet. Er arbeitet an einer künstlichen Haut, die robuster ist als die natürliche und nicht verbrennen kann. Er präsentiert seine Ergebnisse auf Konferenzen und ist ein angesehener Experte, aber tatsächlich bewahrt er mehr als ein dunkles Geheimnis.

- Hier gehts zum Trailer von 'Die Haut in der ich wohne'

In seiner Villa hält Robert mit der Hilfe seiner Handlangerin Marilia (Marisa Paredes) die Patientin Vera (Elena Anaya) gefangen und führt Experimente an ihr durch. Seine Motivation ist ebenso unklar wie die Vergangenheit Veras, aber nach und nach enthüllen sich perverse Geheimnisse und werfen Licht ins Dunkle.

Nachdem Meisterregisseur Pedro Almodovar mit 'Volver' (2006) und 'Zerrissene Umarmungen' (2009) zwei Mal in Folge sein Eigengewächs Penélope Cruz ins Zentrum seiner Filme stellte, arbeitet er für 'Die Haut in der ich wohne' erneut mit einem Star zusammen, dem er einst zu Ruhm verhalf: Antontio Banderas wurde durch Almodovar in den frühen 80er-Jahren zum Star und machte Karriere in Hollywood. Im spanischen Thriller nutzt er seine volle Expertise aus der Traumfabrik, um den kühlen und ruhigen Chirurgen überzeugend auf die Leinwand zu bringen.

Auch sein Gegenüber, die verletzlich auftretende Elena Anaya, geht in ihrer skurril anmutenden Rolle im hautfarbenen Latex-Anzug auf. Die große Stärke zieht 'Die Haut in der ich wohne' jedoch nicht bloß aus den guten Darstellerleistungen, sondern auch aus der konsequent inszenierten Geschichte mit teilweise heftigen Wendungen. Almodovar bleibt seinem Stil zwischen Kunst und Massenpublikum treu, obwohl er hier einen für ihn relativ ungewöhnlichen Film inszeniert.

Fans der Regisseurs kommen wohl auf ihre Kosten und auch alle anderen Zuschauer werden sich schnell von der Spannung des ungewöhnlichen Thrillers mitreißen lassen. Seit gestern ist 'Die Haut in der ich wohne' in den deutschen Kinos zu sehen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017