Excite

Im Kino: 'Die Frau in Schwarz', 'Zorn der Titanen' und 'Russendisko'

  • YouTube

Wie jeden Donnerstag verraten wir Euch die Top-Kinostarts der Woche! Besonder

Die Frau in Schwarz

'Die Frau in Schwarz' spielt Ende des 19. Jahrhunderts. Der junge Anwalt Arthur Kipps (Daniel Radcliffe in seiner ersten Hauptrolle nach Harry Potter) arbeitet in einer Londoner Kanzlei. Eines Tages bekommt er von seinem Chef den Auftrag, in das entlegene Dorf Crythin in Nordengland zu reisen, um den Nachlass der verstorbenen Alice Drablow zu regeln. Auf der Reise lernt er Samuel Daily kennen. Dieser warnt ihn, sich nicht alleine in das verlassene Haus im Marschland zu begeben. Kaum angekommen drängen ihn auch die Dorfbewohner wieder zur Abreise. Doch der Anwalt ignoriert die Ratschläge, schließlich finden sich im alten Herrenhaus die dringend benötigen Erbschaftspapiere. Auf der Beerdigung der Verstorbenen begegnet er einer Frau in schwarz, die nur er zu sehen scheint. Bald häufen sich unheimliche Vorkommnisse - u.a. eine Serie mysteriöser Kindestode. Doch er will seinen Auftrag schnell erledigen, und quartiert sich im Haus der Verstorbenen ein, was er aber sofort zu bereuen beginnt...

Neugierig geworden? Hier den Trailer anschauen!

Zorn der Titanen

Nachdem Halbgott Perseus (Sam Worthington) vor zehn Jahre den Kraken besiegt hat, führt er ein Leben als friedlicher Fischer mit seinem Sohn. Doch die mangelnde Verehrung der Gottheiten hat deren Verfall beschleunigt, so dass Hades (Ralph Fiennes) Zeus (Liam Neeson) in die Unterwelt entführt, um ihn ihrem monströsen Vater Kronos zu opfern. Befreit er das flammende Ungeheuer aus seinem Gefängnis Tartarus, verspricht ihm dieses ewiges Leben. Kronos' Höllengetier formiert sich, die Erde zu vernichten und Perseus fällt es wieder einmal zu, mit seinen Mitstreitern die Apokalypse abzuwenden.

Zorn der Titanen – Den Trailer hier anschauen

Russendisko

Russendisko ist die Verfilmung des Bestsellers von Wladimir Kaminer, und erzählt die Geschichte der drei jungen Russen Wladimir (Matthias Schweighöfer), Mischa (Friedrich Mücke) und Andrej (Christian Friedel), die nach dem Mauerfall im Sommer 1990 nach Deutschland auswandern. Die drei unzertrennbaren Freunde kommen in Ostberlin mit vielen Träumen im Gepäck an und suchen hier ihr Glück: Mischa will als Musiker durchstarten, Andrej träumt vom großen Reichtum. Der einzige, der noch keinen richtigen Plan hat, ist Wladimir. Dafür hilft er, wo er kann. Doch dann trifft er Olga (Peri Baumeister), die schönste Frau die er jemals gesehen hat. Ob er jetzt auch einen Plan haben wird?

Den Kinotrailer von Russendisko gibt’s hier

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017