Excite

Im Kino: 'Der Mandant' und 'Die Frau die singt - Incendies'

Hochspannung pur in den deutschen Kinos, denn am Donnerstag starten mit 'Der Mandant' und 'Die Frau die singt - Incendies' zwei packende Thriller. Hier stehen sich Star-Power aus Hollywood und ein französisch-kanadischer Oscar-Kandidat gegenüber, empfehlenswert sind unbedingt beide Streifen.

Strafverteidiger Mickey Haller (Matthew MacConaughy) aus 'Der Mandant' ist nicht gerade spektakulär erfolgreich, aber höchst effizient: Er kennt die windigsten Schlupflöcher der Justiz und wird regelmäßig engagiert, um eigentlich schuldige Kleinkriminelle und Gangster freizupressen oder ihnen die Mindeststrafe und nicht mehr zu sichern. Daher hat Mickey nicht mal ein Büro, er bearbeitet seine Aufträge vom Rücksitz seines Wagens samt Fahrer (Laurence Mason). Was ihn motiviert sind Geld und gelegentliche sexuelle Abenteuer mit seiner Ex-Frau (Marisa Tomei), Moral oder gar die Wahrheit interessieren ihn herzlich wenig.

- Hier gehts zum Trailer von 'Der Mandant'

In seinem neuem Fall verteidigt Mickey den jungen Playboy Louis Roulet (Ryan Philippe). Der stinkreiche Sprössling soll eine Prostituierte ermordet haben und beteuert seine Unschuld. Normalerweise interessiert sich Mickey nicht mal für die Schuld oder Unschuld seiner Mandanten, aber in diesem Fall ist es anders. Je mehr er sich in den Fall einarbeitet, desto mehr erschreckende Geheimnisse kommen ans Tageslicht und lassen ihn schließlich auch seine eigenen Moralvorstellungen überdenken.

Nach dem eher unter dem Radar gelaufenen Indie-Thriller 'The Take' inszeniert Regisseur Brad Furman mit 'Der Mandant' einen waschechten Neo-Noir-Krimi im Vintage-Look und mit Coolness-Faktor. Der klassische aber sehr packende Spannungsbogen wird von einer überraschend reifen Leistung Matthew McConaughys begleitet. Dazu kommt mit Ryan Phillippe, Marisa Tomei, John Leguizamo, Josh Lucas, William H. Macy und Bryan Cranston gleich eine ganze Mannschaft aus bekannten Gesichtern, die 'Der Mandant' zu einem echten Hochkaräter macht.

Im kanadisch-französischen Drama 'Die Frau die singt - Incendies' werden die Zwillinge Simon (Maxim Gaudette) und Jeanne (Mélissa Désormeaux-Poulin) durch die Testamentsverlesung ihrer Mutter auf eine gefährliche und verstörende Reise in den Nahen Osten geschickt. Auf der Suche nach ihrem Vater und ihrem Bruder rollen sie ungewollt Familiengeheimnisse auf, die von einer mehr als dunklen Vergangenheit zeugen. Der dramatische Thriller von Denis Villeneuve raubte Kritikern weltweit den Atem und wurde zurecht für den Oscar nominiert. Die eindringlichen Darstellerleistungen, der konsequente Spannungsaufbau und die schonungslose Inszenierung machen 'Die Frau die singt - Incendies' nicht nur innerhalb des Genres zu einer Ausnahmeerscheinung.

- Hier gehts zum Trailer von 'Die Frau die singt - Incendies'

Hochspannung also und das gleich im Doppelpack. Am besten schaut man sich ab morgen die beiden Starts 'Der Mandant' und 'Die Frau die singt - Incendies' direkt hintereinander an, das sollte den Durst nach Thrillern sicher eine Weile stillen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017