Excite

Im Kino: 'Das letzte Schweigen' und 'Männer im Wasser'

Seit gestern läuft in den deutschen Kinos das beklemmende deutsche Psycho-Drama 'Das letzte Schweigen', die wunderbare schwedische Komödie 'Männer im Wasser' lockert das Kinowochenende dann aber doch wieder auf.

Lange ist es her, dass der Mord an einem kleinen Mädchen eine deutsche Kleinstadt in 'Das letzte Schweigen' in Schock versetzte. Als auf den Tag genau 23 Jahre später an derselben Stelle noch mal ein ähnliches Verbrechen stattfindet reißen alte Wunden bei den Bewohnern auf. Polizist Krischan Mittich (Burghart Klaußner) ist fest entschlossen, den Täter dieses Mal zu fassen und ermittelt mit seinem jungen Kollegen David Jahn (Sebastian Blomberg).

- Hier gehts zum Trailer von 'Das letzte Schweigen'

Nach seinem preisgekrönten Abschlussfilm 'Unter der Sonne' (2006) wird der 32-jährige Schweiter Baran bo Odar mit 'Das letzte Schweigen' noch eine Spur ernster. Der Film verbindet Drama- und Thriller-Elemente, spielt mit den Psychogrammen der dem Publikum schon früh bekannten Täter und und unterstreicht die bedrückende Atmosphäre mit einem düsteren und dichten Score. Hervorzuheben ist außerdem die weitere Besetzung mit großartigen Darstellern wie Ulrich Thomsen, Wotan Wilke Möhrung, Katrin Saß oder Roeland Wiesnekker, die alle samt eine intensive Leistung abliefern.

Frederik (Jonas Inde) aus 'Männer im Wasser' hat schon bessere Zeiten erlebt: Seine Frau hat ihn verlassen, seine Tochter kann ihn nicht leiden, seinen Job hat er verloren und sein Hockey-Team steckt auch in der Krise. Da kommt er auf die wahnwitzige Idee, zusammen mit seinen Freunden ein Team von Synchronschwimmern auf die Beine zu stellen und bis zu den Weltmeisterschaften zu bringen. Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach, denn Frederik und seine Jungs haben null Ahnung von Synchronschwimmen.

- Hier gehts zum Trailer von 'Männer im Wasser'

Der schwedische Regisseur Mans Herngren zeigt mit viel Witz und Charme, wie aus eine Hockey-Mannschaft ein Synchronschwimmer-Team wird. Auch die ernsten Momente kommen nicht zu knapp, das übergreifende Thema der Midlife-Crisis wird aufs Korn genommen, aber nicht lächerlich gemacht. Der starke Humor, die herzliche Geschichte und der abwechslungsreiche Soundtrack machen 'Männer im Wasser' zu einem durchweg gelungenem Kino -Vergnügen.

Diese Woche heißt es wieder Kino der Kontraste auf deutschen Leinwänden. Beim ernsten Thema des Thrillers 'Das letzte Schweigen' dreht sich dem ein oder anderen sicher der Magen. Bei der Komödie 'Männer im Wasser' werden sich die Zuschauer auch an den Bauch greifen, aber eher vor Lachen.

Bild: www.das-schweigen-film.de, maenner-im- wasser.pandorafilm.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017