Excite

Im Kino: 'Das Bildnis des Dorian Gray' und 'Coco Chanel & Igor Stravinsky'

Am Donnerstag kommt die spannende Literaturverfilmung 'Das Bildnis des Dorian Gray' in die deutschen Kinos, außerdem startet die dramatische Romanze 'Coco Chanel & Igor Stravinsky'.

Der junge Dorian Gray (Ben Barnes) aus 'Das Bildnis des Dorian Gray' wird von Lord Henry Wotton (Colin Firth) in ein dekadentes und sorgenfreies Leben ohne Zucht und Moral geführt. Als Dorian ein Portrait von sich selbst sieht, ist er so begeistert von seiner Jugendlichkeit, dass er sogar seine Seele für ewige Jugend geben würde. Sein Wunsch wird erfüllt und sein Leben noch ausschweifender, erst die Liebe zur jungen Sibyl lässt ihn zur Besinnung kommen.

- Hier gehts zum Trailer von 'Das Bildnis des Dorian Gray'

Mit 'Das Bildnis des Dorian Gray' findet die inzwischen 16. Verfilmung des einzigen Romans von Oscar Wilde ihren Weg auf die Leinwand. Regisseur Oliver Parker kennt sich mit klassischen Stoffen aus, er verfilmte bereits zwei von Wildes Bühnenstücken und konzentriert sich dieses Mal auf die düstere Atmosphäre um den jungen Mann, der äußerlich schön bleibt, aber innerlich immer hässlicher wird. Diese Rolle wird von Jungstar Ben Barnes solide gespielt, stärker noch ist aber Colin Firth als diabolischer Lord Wotton.

Im Jahr 1913 sieht Coco Chanel (Anna Mouglalis) ein Bühnenstück von Igor Stravinsky (Mads Mikkelsen) und ist gleich von dem Künstler fasziniert. Als sich beide viele Jahre später wiedertreffen ist die Faszination ungebrochen und so bringt die inzwischen erfolgreiche Modeschöpferin den mittellosen Komponisten mit seiner lungenkranken Frau bei sich unter. Chanel und Stravinsky beginnen eine leidenschaftliche Affäre, die beide über die Maßen zu inspirieren scheint.

- Hier gehts zum Trailer von 'Coco Chanel & Igor Stravinsky'

Nachdem Anne Fontaine im letzten Jahr das ganze Leben der Mode-Ikone Coco Chanel portraitierte, konzentriert sich der französische Regisseur Jan Kounen auf ihre stürmische Liebe zum Künstler Stravinsky. 'Coco Chanel & Igor Stravinsky' besticht durch einzelne Komponente wie Ausstattung und Musik, getragen wird das Drama aber von den hervorragend aufspielenden Hauptdarstellern Mads Mikkelsen und Anna Mouglalis.

Am 15. April bieten die deutschen Kinos historischen Stoff. Die fiktive Wilde- Verfilmung 'Das Bildnis des Dorian Gray' baut auf Spannung und Atmosphäre während in der französischen Romanze 'Coco Chanel & Igor Stravinsky' die Leidenschaft im Vordergrund steht.

Bild: www.wildbunch-distribution.com/site/chanel, www.doriangray-derfilm.de/

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017