Excite

Im Kino: 'Chloe' und 'Kick-Ass'

Starke Starts am Donnerstag! Am 22. April kommt der Ägypter Atom Egoyan mit seinem star-besetzten Thriller 'Chloe' in die deutschen Kinos. Mit 'Kick-Ass' startet außerdem einer der am meisten antizipierten Filme des Kino-Frühlings.

Auf den ersten Blick scheinen Ärztin Catherine (Julianne Moore) und Musik-Dozent David (Liam Neeson) aus 'Chloe' eine glückliche Ehe zu führen. Weil sie aber an seiner Treue zweifelt, engagiert sie das Callgirl Chloe (Amanda Seyfried) und stellt ihn auf die Probe. Nach den ersten Ergebnissen will Catherine die Angelegenheit beenden, aber die intrigante Chloe lässt sich schon längst nicht mehr abwimmeln und kostet mit allen Beteiligten ihr perfides Katz-und-Maus-Spiel aus.

- Hier gehts zum Trailer von 'Chloe'

Der zweifach Oscar-nominierte Atom Egoyan orientiert sich mit 'Chloe' am französischen 'Nathalie...' (2003) von Anne Fontaine. Was ihm mindestens genauso gut wie Fontaine im Original gelungen ist, ist die Besetzung. Neben Liam Neeson weiß besonders Julianne Moore als unsichere und alternde Ehefrau zu überzeugen, Amanda Seyfried überrascht mit einer tollen und leichtfüßigen Leistung in einer für sie ungewöhnlichen Rolle. Über die Darstellung wird in 'Chloe' die gesamte Stimmung transportiert, was dem Thriller zu jeden Zeitpunkt die nötige Spannung verleiht.

Teenager Dave (Aaron Johnson) aus 'Kick-Ass' ist eher der unauffällige Comic-Nerd, für den sich niemand interessiert. Ihn lässt die Frage nicht los, warum niemand im realen Leben versucht, ein Superheld zu sein. Also schneidert er sich ein Kostüm und geht auf Verbrecherjagd. Nach einigen Rückschlägen hat er tatsächlich als Vigilant Erfolg und trifft auf andere Helden wie 'Red Mist' (Christopher Mintz- Plasse), 'Big Daddy' (Nicolas Cage) und 'Hit Girl' (Chloe Moretz). Gemeinsam wollen sie den Gangsterboss Frank D'Amico (Mark Strong) zur Strecke bringen.

- Hier gehts zum Trailer von 'Kick-Ass'

Kaum ein Film hat in diesem Jahr so einen Hype erzeugt wie 'Kick-Ass'. Originelle Idee aus einer unkonventionellen Vorlage, tolle Test-Screenings, brutale Red-Band Trailer und Streit mit Eltern-Verbänden, geredet wurde viel über den ungewöhnlichen Genre-Mix. Tatsächlich kann Matthew Vaughns (Ehemann von Claudia Schiffer) Film dem Buzz standhalten und überzeugt mit Humor, Ernsthaftigkeit und erstklassiger Action.

Ein Großteil der Zuschauer wird am Donnerstag sicherlich in die Kinos strömen, um 'Kick-Ass' zu sehen, und das auch mit Recht. Wer aber lieber etwas mit unterschwelliger Spannung und intensiver Darstellung bevorzugt, der ist mit dem Thriller 'Chloe' gut bedient.

Bild: www.chloe.kinowelt.de, movies.universal-pictures-international-germany.de/kickass

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017