Excite

Im Kino: 'Cars 2

Am Donnerstag startet mit 'Cars 2' die Fortsetzung des Animationserfolgs von 2006 in den deutschen Kinos. Das 3D-Sequel von Pixar bietet noch mehr schnelle Autos und prominente Stimmen, die sie synchronisieren.

Lightning McQueen (Manou Lubowski) ist zurück und auch sein Freund, der Abschleppwagen Hook (Reinhard Brock) ist wieder mit von der Partie. Gemeinsam streben sie ein neues Ziel an: Sie wollen den Beweis antreten, dass Lightning das schnellste Auto der Welt ist. Für den World Grand Prix begeben sie sich auf eine lange Reise, quer durch verschiedene europäische Länder und Japan.

- Hier gehts zum Trailer von 'Cars 2'

Währenddessen gerät Hook in ein ganz anderes Abenteuer: Der ungeschickte Truck wird in eine Mission internationaler Agentenautos verwickelt und fälschlicherweise für einen Spion gehalten. Wie sich herausgestellt, sind die Teilnehmer der Weltmeisterschaft in Gefahr und Hook muss nun als Geheimdienstler wider Willen eine kriminelle Organisation im Alleingang stoppen.

Schneller, witziger und in 3D! Mit 'Cars 2' hat Disney Pixars dem Animationsspaß aus dem Jahr 2006 einen würdigen Nachfolger geschaffen und das, obwohl die Fahrtrichtung hier durchaus geändert wurde. Zum einen werden durch die zurückhaltende Rahmenhandlung die Orte des Geschehens ganz neu ausgespielt, für die Titelhelden geht es auf andere Kontinente und das ziemlich rasant. Darüberhinaus sind die Weltmeisterschaftsrennen von Lightning McQueen gar nicht der eigentliche Fokus der Familienkomödie. Stattdessen rückt Sidekick Hook in der Fortsetzung durch den Spionage-Handlungsstrang deutlich in den Vordergrund und gibt 'Cars 2' so seine ganz eigene Note.

Auch sonst gibt die Fortsetzung ein rundes Gesamtpaket ab! Pixar-Veteran John Lasseter und sein Co-Regisseur Brad Lewis sorgen mit skurrilen Einfällen für tolle Gags, inszenieren stark animierte Action und stellen zu jedem Zeitpunkt die symphatischen Figuren in den Vordergrund. Zu guter Letzt trägt auch die hohe Dichte von Promi-Stimmen zum gelungenen Spaß bei: Neben Rick Kavanian, Bettina Zimmermann und Thomas Kretschmann sind auch Formel1-Weltmeister Sebastian Vettel und Moderator Kai Ebel zu hören.

Ob mit den Kleinen oder den Großen: wer den ersten Teil mochte, der sollte sich 'Cars 2' nicht sparen und ab morgen das nächste Kino besetzen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017