Excite

Im Kino: 'Amelia' und 'Five Minutes of Heaven'

Heute startet mit 'Amelia' das bewegende Biopic über die amerikanische Flugpionierin Amelia Earhart in den deutschen Kinos. Außerdem läuft Oliver Hirschbiegels britisches Psycho-Drama 'Five Minutes of Heaven' an.

Im Jahr 1928 überquert Amelia Earhart (Hilary Swank) als erste Frau den Atlantik. Anschließend widmet sich die selbstbewusste Frau mit Hingabe dem Kampf für Gleichberechtigung. Zwar geht sie eine Ehe mit dem charmanten Verleger Charles Putnam (Richard Gere) ein, verliert aber niemals die Freiheit aus den Augen. Sie geht eine leidenschaftliche Affäre mit Gene Vidal (Ewan McGregor) ein und jagt als nationales Frauenidol weiteren Rekorden nach, bevor sie im Jahr 1932 versucht, den Äquator zu umfliegen.

- Hier gehts zum Trailer von 'Amelia'

Im Zentrum des starken Dramas steht Hilary Swank als unkonventionelle Frau mit der Leidenschaft zum Fliegen.Auch Richard Gere, Ewan McGregor und Virginia Madsen wissen ebenfalls in ihren Nebenrollen zu überzeugen, der eigentliche Star bleiben aber die Flugzeuge und damit die Verbindung zur Freiheit. Die preisgekrönte indische Regisseurin Mira Nair spürt in 'Amelia' gekonnt der historischen Figur Earhart nach, muss aber daher zwangsläufig genauso viele Fragen offen lassen wie die wahre Geschichte.

Joe (James Nesbitt) aus 'Five Minutes in Heaven' muss als 11- Jähriger mitansehen, wie sein Bruder vom Jugendlichen Alistair (Liam Neeson) brutal erschossen wird. 33 Jahre später treffen die beiden im Rahmen einer TV-Dokumentation wieder aufeinander. Während Alistair niemals seine Schuldgefühle losgeworden ist und auf die Auseinandersetzung mit dem Mann hofft, plant der traumatisierte Joe noch immer Rache.

- Hier gehts zum Trailer von 'Five Minutes in Heaven'

Der deutsche Regisseur Oliver Hirschbiegel ('Der Untergang', 2004) konzentriert sich in 'Five Minutes of Heaven' sehr auf die psychodramatische Ebene des außergewöhnlichen Duells, lässt aber zugleich eine gewisse Medienkritik miteinfließen. Das komplexe Zusammenspiel sich überlagernder Motive aus Schuld, Rache und Versöhnung wird nur durch das überragende Darsteller-Duo aus Liam Neeson und James Nesbitt übertrieben.

Bei den Kinostarts vom 17. Juni kommt kein richtiges Blockbuster- Feeling auf. Dafür überzeugen die Dramen 'Amelia' und 'Five Minutes of Heaven' durch die authentische Darstellung von Gefühlen wie Leidenschaft und Rachelust.

Bild: www.foxsearchlight.com/amelia, www.fiveminutesofheaven.ie

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017