Excite

Hype um neue Boyband aus England: The Wanted

Natürlich sind sie eine gecastete Boyband und natürlich schreiben sie ihre Songs nicht selbst, wie könnte man sich sonst den so kometenhaften Aufstieg von The Wanted im vereinten Königreich erklären?! Die fünf Boys zwischen 17 und 20 Jahren landeten mit ihrer ersten Single 'All Time Low' direkt auf Platz eins der britischen Charts. 100.000 Fans bei Facebook und 20.000 Follower bei Twitter sprechen eine eindeutige Sprache.

Aber was steckt hinter dem Hype? Jay McGuiness, Max George, Siva Kaneswaran, Nathan Sykes und Tom Parker wurden wie ihre Vorbilder Take That eigens für diese Konstellation gecastet. Der Manager von ‚The Saturdays’ suchte über eine Anzeige im 'Stage Magazine' die neue Band. Ein Model, ein ehemaliges 'Avenue'-Mitglied, zwei leidenschaftliche Tänzer und ein Draufgänger – so ist die Aufteilung der Charaktere. Jeder Typ soll so Projektionsfläche für jugendliche Wunschvorstellungen werden. Dass The Wanted dabei auch noch gut aussehen, versteht sich von selbst.

Schon über 2,5 Mio. Clicks: The Wanted - All Time Low

Dass der neue Boyband-Hype nicht unbedingt weich gespült rüber kommen soll, erklärte Tom der Sun : 'Es ist unglaublich. Wir sind keine traditionelle Boyband. Wir lieben Alkohol, jagen Frauen und machen gerne Unsinn. Die Leute erkennen hoffentlich, dass wir einfach nur fünf normale Typen sind'. Und das Konzept geht auf! Wie Ende Juli der Superwahnsinn in West-London: bei einem Konzert in einem Einkaufszentrum kamen 5.000 Fans, die später sechs Stunden lang mit Autogrammen versorgt werden mussten. Wanted-mania! Das zweite Video zu 'Heart Vacancy' wird gerade gedreht und das Debütalbum soll Ende 2010 veröffentlicht werden, dem Hype um The Wanted steht also nichts im Wege.

Quelle: thesun.co.uk
Bild: thewantedmusic.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017