Excite

Hund Falco ist das Supertalent 2013

Die aktuelle Staffel von "Das Supertalent" endete mit einer tierischen Überraschung, denn Hund Falco lag bei den Zuschauern weit vorne und ist nun zusammen mit seinem Herrchen Lukas Pratschker das Supertalent im Jahre 2013! Auf dem zweiten Platz landete Jongleur Torsten Ritter, Sängerin Viviana Grisafi holte sich den dritten Platz. Als Showact zeigte Robbie Williams den Talenten, was ein echter Superstar kann.

Die Jury war begeistert von der Lernfähigkeit des Hundes. "Es ist unglaublich, was du mit dem Hund anstellst", sagte etwas Chefjuror Dieter Bohlen. Auch Bruce Darnell zeigte sich fasziniert davon, wie schnell der Vierbeiner neue Tricks erlernt. Guido Maria Kretschmer war besonders beeindruckt davon, wie liebevoll Herrchen und Hund miteinander umgehen. Und Lena Gehrcke hatte einfach nur Spaß, den beiden zuzusehen. Mit 25,48 Prozent der Zuschauerstimmen siegten Falco und Lukas Pretschker schließlich.

Torsten Ritter bekam ebenfalls sehr viel Lob für seine Performance mit den Devil Sticks. "Du hast so hart gearbeitet und hast dir jede Woche etwas Neues ausgedacht", sagte Bruce Darnell. Und Dieter Bohlen findet, dass der Jongleur nicht nur ein Vorbild für Menschen mit Handicap sei, sondern vor allem für Menschen ohne.

Mit ihren 15 Jahren beeindruckte Viviana Grisafi schon die gesamte Staffel mit ihrer starken Stimme. Im Finale von "Das Supertalent" sang sie "Run" von Leona Lewis. Sie habe stark gesungen und gehöre auf eine große Bühne, das war der Tenor der gesamten Jury. Die weiteren Finalisten Heidi Schimiczek, Sophie Schwerthöffer, Christian Jährig, Patrick Feldmann, La Vision, Fantastic 5 und Fortunato Lacovara kamen bei Publikum und Jury nicht so gut an.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017