Excite

Hugh Laurie will angeblich mit Dr. House Schluss machen

Es könnte die absolute Hiobsbotschaft dieses Sommers werden - Schauspieler Hugh Laurie plant angeblich das Ende seines Engagements als Kult-Arzt Dr. House. Wie der britische Daily Mirror nun berichtet, könnte schon nach der achten Staffel Schluss sein, angeblich hat der Schauspieler einfach keine Lust mehr auf die Rolle und möchte sich anderen Dingen widmen.

Welche Dinge das wären, davon konnten sich seine Fans sich schon bei seinem Auftritt im ZDF überzeugen. Hugh Laurie ist seit jeher begeisterter Musiker und bei Thomas Gottschalk überzeugte er die Leute mit einer großartigen Kostprobe. Vor ein paar Wochen brachte Laurie sein erstes eigenes Album heraus, gerade ist der damit auf Tour und promotet es.

Doch nicht nur sein Debütalbum 'Let them talk' ist wohl der Grund für das mögliche Ende von Dr. House. Auch seine Familie möchte der Schauspieler in Zukunft wohl häufiger sehen. Während der jährlichen Dreharbeiten zur beliebten TV-Serie musste Laurie ständige über viele Monate in Los Angeles verbringen, weit entfernt von seiner Frau und seinen Kindern.

Die ernst zu nehmenden Gerüchte kamen nach einem angeblichen Radiointerview mit Hugh Laurie auf. Darin soll er angeblich seinen Wunsch geäußert haben, nach der 8. Staffel, die in diesem Sommer abgedreht werden soll, Schluss zu machen - wir jedenfalls wünschen 'Dr. House' alles Gute und hoffen auf eine ebenso erfolgreiche Karriere als Musiker.

Quelle: Bild.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017