Excite

Heißer geht es nicht: Fergie in "I Gotta Feeling"

Im neuen Video der Black Eyed Peas geht es noch heißer her als sonst. Sängerin Fergie zeigt sich in "I Gotta Feeling" von ihrer sexy Seite mit lasziven Bewegungen und viel Haut, mehr noch als man von ihr gewohnt ist.

Auch wenn Sängerin Fergie vor kurzem den Schauspieler Josh Duhamel heiratete, in ihren Musikvideos tanzt die 34-Jährige noch immer, als ob es kein Morgen gäbe. In "I Gotta Feeling" turtelt sie auch mit der ein oder anderen Frau herum, umso pikanter, da sie neulich offenherzig in einem Interview zu ihren bisexuellen Neigungen stand und schon begeistert über eine "kleine lesbische Verführungsszene" berichtete.

Die poplastige Partynummer "I Gotta Feeling" ist die zweite Auskopplung aus dem brandneuen, fünften Studioalbum "The E.N.D.". Im Video zum Song machen sich die Black Eyed Peas alle einzeln für eine Party fertig, Fergie zeigt dabei ihren Allerwertesten im sexy Tanga und schwingt sich eine Federboa um die Schultern. Auch auf der Party trägt Fergie nicht viel mehr als einen BH, Hot Pants und ein wenig Schmuck.

- Hier gehts zum heißen Black Eyed Peas Video "I Gotta Feeling"

In der ungeschnitten, nicht jugendfreien Version des Videos tanzt sogar ein Oben-Ohne- Model mit, das muss Fergie erst mal jemand nach machen: Im Schnitt sind Kolleginnen wie Katy Perry und Lady Gaga zehn Jahre jünger als sie, die auch nicht zu verachtenden Videos der jungen Hüpfer lässt Fergie aber locker wie einen Disney-Film aussehen. Mit "I Gotta Feeling" haben Fergie und ihre Black Eyed Peas den unausgesprochenen Wettbewerb gewonnen und das derzeit heißeste Video im Umlauf.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017