Excite

Heino führt die Halbjahres-Charts an

Mit so einem Erfolg hätte Heino wohl selbst nicht gerechnet. Mit seinem Album "Mit freundlichen Grüßen", auf dem der Barde Songs bekannter Interpreten neu interpretierte, lieferte er das bis dato erfolgreichste Album des Jahres 2013 ab. Er ließ Weltstars hinter sich und darf sich Download-König nennen.

In den Halbjahres-Charts von Media Control liegt der 74-Jährige vor Acts wie Daft Punk und Justin Timberlake. Heino liefert eins von 44 deutschsprachigen Alben in den Top 100 ab. Und der Erfolg scheint nicht abzubrechen, denn es wird nach wie vor fleißig heruntergeladen.

Auf Platz liegen die Franzosen von Daft Punk mit ihrem Album "Random Access Memories". Dahinter folgt dann Justin Timberlake mit "The 20/20 Experience". Beide kommen aber bisher nicht an Heino heran. Liegt aber vielleicht auch daran, dass diese Alben erst später erschienen sind.

Macklemore & Ryan Lewis liegen mit ihrem Album "The Heist" auf dem vierten Rang. Bei den Singles liegen sie mit ihrem Song "Thrift Shop" auf Rang 3. In dem Bereich führt "Scream & Shout" von Will.I.Am und Britney Spears vor Passengers und "Let her go". Sido liegt mit "Bilder im Kopf" als erfolgreichster deutscher Künstler auf dem neunten Platz.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017