Excite

Harry-Potter: Mordverdächtiger des Schauspielers Rob Knox ermittelt

Der Harry-Potter Schauspieler Rob Knox (18) wurde am Samstag vor einer Londoner Kneipe erstochen, als er seinem Bruder Jamie (17) schützen wollte.

Vor der "Metro Bar" im Südosten Englands sei es anscheinend zu einem Streit, wegen eines gestohlenen Handys, gekommen. Bereits vor einigen Tagen sei ein Mann in die Bar gestürmt und habe Knox' Freund Dean Saunders (21) - welcher während der Messerstecherei eine Stichwunde am Hals davontrug - angegriffen. Schließlich sei er am Freitag mit einem Messer zurückgekehrt und habe versucht in das Lokal einzudringen. Rob Knox saß währenddessen im Biergarten, ging dann raus und rief dem Angreifer zu: "Du hast meinen Bruder mit dem Messer bedroht. Wir rufen die Polizei." Es kam zu einem Handgemenge und der Angreifer setzte ihm daraufhin das Messer in die Brust.

Rob Knox hatte gerade erst seine Dreharbeiten zum neuen Harry Potter-Film "Harry Potter und der Halbblut-Prinz" beendet, welcher im November in England ins Kino kommen soll. Rob Knox spielt die Rolle des Marcus Belby.

Der 21-jährige Tatverdächtige wurde heute offiziell des Mordes beschuldigt. Ihm wird vorgeworfen den Schauspieler Rob Knox erstochen und fünf weitere junge Leute mit den Messerstichen verletzt zu haben.

Quelle: N-TV, Welt-Online

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017