Excite

Hape Kerkeling wegen Currywurst von Zuschauer angeklagt

Eigentlich gehört Hape Kerkeling zu den Comedylieblingen der Deutschen, doch einen Zuschauer verärgerte Hape dermaßen, dass dieser in verklagte.

Was war passiert? In der RTL-Comedyserie "Hallo Taxi" spielt Hape Kerkeling den düsseldorfer Taxifahrer Günther Warnke und in zwei Sendungen vom April habe Hape Kerkeling, alias Günther Warnke, einmal eine Currywurst gegessen und ein anderes mal mit dem Handy telefoniert. Beides - so der Zuschauer - Straftaten, da sie ein schlechtes Vorbild für Fahranfänger seien. Also verklagte der Zuschauer Hape Kerkeling.

Herrschte zunächst in der Behörde Unklarheit, ob nun gegen Günther Warnke oder Hape Kerkeling zu ermitteln sei, schließlich stand in der Anzeige der Name Warnke, wurde nun das Ermittlungsverfahren gegen Hape Kerkeling eingestellt.

Da die Folgen von "Hallo Taxi" bereits geraume Zeit vor der Austrahlung gedreht wurden, sei der Regelverstoß schon verjährt, auch wenn es sich beim Telefonieren mit dem Handy um eine Ordnungswidrigkeit handelte.

Da hat Günther Warnke bzw. Hape Kerkeling aber Glück gehabt; wäre schon ärgerlich gewesen wegen einer Currywurst eine Klage am Hals zu haben.

Quelle: Focus
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017