Excite

GZSZ: Nadine Menz ersetzt Sila Sahin und wird die neue "Ayla Höfer"

  • Webseite RTL

Nadine Menz wird die neue Darstellerin bei GZSZ für die Rolle der "Ayla Höfer" - sie ersetzt damit Sila Sahin. Wie die Zeitung BILD berichtete, wird Nadine Menz ab Mai 2014 in der bisher von Sila Sahin gespielten Rolle bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen sein.

Die 24-jährige Menz bringt bereits Soap-Erfahrung mit. Sie stand schon für die Serien "Unter Uns" (RTL) oder "Verbotene Liebe" (ARD) vor der Kamera und wird nun also täglich als Physiotherapeutin "Ayla Höfer" bei GZSZ zu sehen sein. Es dürfte ihr bisher größter Coup sein. Die ersten Szenen sind wohl sogar schon abgedreht worden.

Nadine Menz sagt: "Ich freue mich sehr auf die Rolle Ayla". Die gebürtige Bonnerin sei jubelnd durch ihre Küche gehüpft, als sie erfuhr, dass sie die Rolle der "Ayla Höfer" bei GZSZ bekomme. Sie finde es traumhaft, ein Teil der GZSZ-Familie werden zu dürfen. Und weil sie Familie und Freunde in Berlin habe, fiebere sie schon ihrem neuen Leben entgegen.

Sila Sahin hatte am 28. Februar 2014 überraschend verkündet, aus der Vorabendserie bei RTL "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" auszusteigen. Nach fünf Jahren bei GZSZ hatte Sila Sahin damit einen Schlussstrich gesetzt und die RTL-Seifenoper verlassen. Via Facebook hatte Sahin ihren Fans mitgeteilt, dass sie aus der Serie aussteige. Viele ihrer Anhänger hatten sich schockiert gezeigt, denn das Ende kam ganz plötzlich und schon am gleichen Abend wurde dann die letzte Folge mit Sahin als "Ayla Höfer" ausgestrahlt. Zu der neuen Rollenbesetzung hat sich Sila Sahin aber noch nicht geäußert.

Es gab eine Menge Spekulationen darüber, weshalb Sila Sahin GZSZ verlassen wollte, sie selbst gab als Grund an, mehr Zeit für private und neue Projekte haben zu wollen. Vermutlich war ihr Freund, der Fußballprofi Ilkay Gündogan von Borussia Dortmund, der Grund. Dieser geht in diesem Sommer nach Madrid und offensichtlich will Sahin ihm dorthin folgen.

Kurios ist, auch ihre Nachfolgerin bei GZSZ, Nadine Menz, liebt einen Fussball-Profi. Menz ist angeblich seit einem Jahr mit dem Kölner Mittelfeldspieler Sascha Bigalke liiert.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016